Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Staatlich gesteuerte Selbstregulierung

  • Paperback
  • 228 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Arbeit untersucht das Instrument der staatlich gesteuerten Selbstregulierung, dessen Einsatz in den unterschiedlichsten Rechts... Weiterlesen
20%
81.00 CHF 64.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Zusammenfassung
Die Arbeit untersucht das Instrument der staatlich gesteuerten Selbstregulierung, dessen Einsatz in den unterschiedlichsten Rechtsgebieten vermehrt zu beobachten ist. Dabei wird in einem ersten Teil eine Abgrenzung zu anderen Formen der staatlichen und halbstaatlichen Rechtsetzung vorgenommen sowie mögliche Rechtsgrundlagen kritisch hinterfragt. Der Fokus der Arbeit liegt materiell auf den medizinisch-ethischen Richtlinien der Schweizerischen Akademie der Medizinischen Wissenschaften (SAMW), welche in der Ausgestaltung als staatlich gesteuerte Selbstregulierung eine wichtige gesellschaftliche, politische und rechtliche Rolle innehaben. Autorin: Natassia Gili

Produktinformationen

Titel: Staatlich gesteuerte Selbstregulierung
Untertitel: am Beispiel der medizinisch-ethischen Richtlinien der Schweizerischen Akademie der Medizinischen Wissenschaften (SAMW)
Autor:
EAN: 9783725577026
ISBN: 978-3-7255-7702-6
Format: Paperback
Herausgeber: Schulthess
Genre: Recht
Anzahl Seiten: 228
Gewicht: 381g
Größe: H226mm x B156mm x T16mm
Veröffentlichung: 01.09.2017
Jahr: 2017

Weitere Produkte aus der Reihe "Zürcher Studien zum öffentlichen Recht"