Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Ondine. Märchenhaftes Frauenbild als Spiegel der Gesellschaft

  • Kartonierter Einband
  • 20 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Literaturwissenschaft - Moderne Literatur, Note: 1,7, Hochschule Fresenius Düsseld... Weiterlesen
20%
21.50 CHF 17.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Literaturwissenschaft - Moderne Literatur, Note: 1,7, Hochschule Fresenius Düsseldorf, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Rahmen dieser Arbeit werden die drei populärsten Meerjungfrau-Märchen aus verschiedenen Epochen analysiert und verglichen: "Undine" von Friedrich de la Motte Fouqué (Jahr 1811), "Die Kleine Meerjungfrau" von Hans Christian Andersen (Jahr 1837) und die Disney-Version "Arielle" (Jahr 1989). Hierbei wird untersucht, welchen Frauentypus die Märchen darstellen, und ob man einen Wandel feststellen kann in Bezug auf die Zeit, in der die drei ausgewählten Märchen entstanden sind. Die Abschlussarbeit "Ondine" basiert auf den drei verschiedenen Erzählungen und stellt eine eigene Interpretation einer neuen Nymphe dar, übertragen auf das heutige moderne Frauenbild.

Produktinformationen

Titel: Ondine. Märchenhaftes Frauenbild als Spiegel der Gesellschaft
Untertitel: Analyse von Fouqués "Undine", Andersens "Die kleine Meerjungfrau" und Disneys "Arielle, die Meerjungfrau"
Autor:
EAN: 9783668685321
ISBN: 978-3-668-68532-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 20
Gewicht: 45g
Größe: H210mm x B148mm x T1mm
Jahr: 2018