Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Haftung von Einigungsstellenmitgliedern

  • Kartonierter Einband
  • 403 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Einigungsstelle ist ein besonderes betriebsverfassungsrechtliches Konfliktlösungsorgan, das gemäß 76 BetrVG "Meinungsvers... Weiterlesen
20%
140.00 CHF 112.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Einigungsstelle ist ein besonderes betriebsverfassungsrechtliches Konfliktlösungsorgan, das gemäß 76 BetrVG "Meinungsverschiedenheiten" zwischen Arbeitgeber und Betriebsrat "beilegen" soll. Verursachen Fehler der Einigungsstelle einen Schaden, stellt sich die Frage, ob die Mitglieder der Einigungsstelle hierfür haften müssen. Diese Frage beantwortet die Autorin und entwickelt ein in sich stimmiges und kohärentes Haftungsmodell für die Mitglieder der Einigungsstelle.

"The Liability of Members of Conciliation Boards" The Conciliation Board is a special conflict resolution body in German Works Constitution Law. According to Section 76 of the German Works Constitution Act it is supposed to "settle disagreements" between the Employer and the Works Council. If a mistake of the conciliation board causes damage, the question arises whether the board members can be held liable for that damage. The author answers this question and develops an internally consistend and coherent liability model for the board members.

Autorentext

Naemi Groh studierte Rechtswissenschaften an der Bucerius Law School in Hamburg und an der University of Sydney in Australien mit dem Schwerpunkt »Arbeit, Wirtschaft und Soziales«. Im Anschluss an die Erste Juristische Prüfung im Jahr 2012 promovierte sie bei Prof. Dr. Matthias Jacobs und war währenddessen als wissenschaftliche Mitarbeiterin in einer arbeitsrechtlichen Boutique-Kanzlei tätig. Im Laufe ihres Referendariats von Februar 2015 bis Juni 2017 absolvierte sie unter anderem Stationen beim Hanseatischen Oberlandesgericht und in den Arbeitsrechts-Abteilungen zweier internationaler Kanzleien. Ende 2016 wurde ihre Promotion mit dem Kliemt & Vollstädt Dissertationspreis ausgezeichnet.



Klappentext

»The Liability of Members of Conciliation Boards« The Conciliation Board is a special conflict resolution body in German Works Constitution Law. According to Section 76 of the German Works Constitution Act it is supposed to »settle disagreements« between the Employer and the Works Council. If a mistake of the conciliation board causes damage, the question arises whether the board members can be held liable for that damage. The author answers this question and develops an internally consistend and coherent liability model for the board members.



Inhalt

A. Einleitung Aktueller Stand der Diskussion - Gang der Untersuchung - Zentrale Begriffe B. Allgemeiner Teil: Die Einigungsstelle Rechtsnatur der Einigungsstelle - Zuständigkeit der Einigungsstelle - Zusammensetzung und Bildung der Einigungsstelle - Rechte und Pflichten der Einigungsstellenmitglieder - Verfahren vor der Einigungsstelle - Streitigkeiten während des Einigungsstellenverfahrens - Einigungsstellenspruch - Kosten der Einigungsstelle - Zusammenfassung C. Besonderer Teil: Die Haftung von Einigungsstellenmitgliedern Denkbare Konstellationen für eine Haftung - Notwendigkeit der rechtlichen Prüfung einer Haftung - Rechtsstellung der Einigungsstellenmitglieder als Ausgangspunkt - Mögliche Anspruchsgrundlagen für eine Haftung - Konkrete Voraussetzungen einer Haftung nach §§ 280 ff. BGB - Folgen einer Haftung mehrerer Einigungsstellenmitglieder - Rechtsweg für die Durchsetzung etwaiger Schadensersatzansprüche - Darlegungs- und Beweislast im Haftungsprozess - Zusammenfassung D. Praxishinweise: Empfehlungen für Einigungsstellenmitglieder Vereinbarung einer Haftungsbeschränkung - Abschluss einer Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung - Zusammenfassung E. Ausblick De lege lata - De lege ferenda F. Ergebnisse Literaturverzeichnis Sachwortregister

Produktinformationen

Titel: Die Haftung von Einigungsstellenmitgliedern
Untertitel: Dissertationsschrift
Autor:
EAN: 9783428152384
ISBN: 978-3-428-15238-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Duncker & Humblot GmbH
Genre: Handels- & Wirtschaftsrecht
Anzahl Seiten: 403
Gewicht: 621g
Größe: H234mm x B164mm x T25mm
Jahr: 2017
Auflage: 1. Auflage

Weitere Produkte aus der Reihe "Schriften zum Sozial- und Arbeitsrecht"