Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Münchener Anwaltshandbuch Strafverteidigung

  • Fester Einband
  • 2950 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Mehr als StGB und StPO Zum Werk Das Handbuch bietet dem Strafverteidiger einen nahezu unerschöpflichen Fundus an rechtlichen und t... Weiterlesen
20%
245.00 CHF 196.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Mehr als StGB und StPO Zum Werk Das Handbuch bietet dem Strafverteidiger einen nahezu unerschöpflichen Fundus an rechtlichen und taktischen Hinweisen, die ihm eine erfolgreiche Verteidigung in "Allgemeinen Strafsachen" verschiedenster Prägung ermöglichen - vom Ermittlungs- und amtsgerichtlichen Verfahren über die Revision bis hin zum Wiederaufnahmeverfahren. Das Werk behandelt alle wesentlichen Aspekte des materiellen und prozessualen Strafrechts aus Verteidigersicht. Auch die weiteren Grundlagen der Verteidigertätigkeit - wie z.B. Rhetorik- und Stilfragen, Berufs-, Vergütungs- und Haftungsrecht werden ausführlich erläutert. Darüber hinaus widmen sich große Abschnitte den wichtigen Bereichen Sachverständigenbeweis, Kriminalistik und Kriminaltechnik. Mittels zahlreicher Praxistipps, Checklisten und Formulierungsvorschläge geben die äußerst erfahrenen und renommierten Autoren dem Leser wertvolle Arbeitshilfen an die Hand. Die über 80 Kapitel des Werkes gliedern sich in folgende Abschnitte: - Grundlagen der Strafverteidigung - Verteidigung in den einzelnen Abschnitten des Strafverfahrens - Allgemeine Aufgabenstellungen und Probleme - Verteidigungsaufgaben nach Rechtskraft des Urteils - Kontrolle des Strafverfahrens durch BVerfG und EGMR - Außerstrafrechtliche Folgen des Strafverfahrens - Spezifisches Berufswissen und beruflicher Stil - Finanzielle Grundlagen der Strafverteidigung, steuerliche und gesellschaftliche Fragen - Spezialgebiete der Strafverteidigung- Anwaltlicher Einsatz auf Opfer- und Zeugenseite - Risiken der Strafverteidigung - Verteidigung und Sachverständigenbeweis - Die klassischen forensischen Wissenschaften - Kriminaltechnik und Spurensicherung - Verteidigung und Sachverständiger - Allgemeine Kriminalistik Vorteile auf einen Blick - das Referenzwerk zur Strafverteidigung - verfasst von der "Crème de la Crème" der deutschen Strafverteidiger - bietet nicht nur StGB und StPO, sondern auch exklusive Beiträge zum taktischen Vorgehen, zu Kriminalistik und Kriminaltechnik Zur Neuauflage Das erfolgreiche Standardwerk wird nach dem Tode seines Begründers nunmehr von zwei neuen, äußert renommierten Herausgebern und mehr als 90 erfahrenen Mitautoren auf den aktuellen Stand gebracht. Neben einer grundlegenden Überabreitung der bisherigen Beiträge werden diverse Themen erstmals ausführlich behandelt, wie beispielsweise die Internetkriminalität oder die Vertretung Beschuldigter aus fremden Kulturkreisen. Zielgruppe Für jeden auf dem Gebiet des Strafrechts tätigen Rechtsanwalt. Das Werk kann sowohl dem Berufsanfänger und dem nur gelegentlich mit Verteidigungsmandaten betrauten Anwalt den Einstieg in die Mandatsarbeit erleichtern als auch dem erfahrenen Verteidiger neue Erkenntnisse und wertvolle Hinweise vermitteln. Darüber hinaus ist der Titel als Ausbildungslektüre für den Fachanwaltslehrgang Strafrecht bestens geeignet.

Klappentext

Mehr als StGB und StPO
Zum Werk
Das Handbuch bietet dem Strafverteidiger einen nahezu unerschöpflichen Fundus an rechtlichen und taktischen Hinweisen, die ihm eine erfolgreiche Verteidigung in "Allgemeinen Strafsachen" verschiedenster Prägung ermöglichen - vom Ermittlungs- und amtsgerichtlichen Verfahren über die Revision bis hin zum Wiederaufnahmeverfahren.
Das Werk behandelt alle wesentlichen Aspekte des materiellen und prozessualen Strafrechts aus Verteidigersicht. Auch die weiteren Grundlagen der Verteidigertätigkeit - wie z.B. Rhetorik- und Stilfragen, Berufs-, Vergütungs- und Haftungsrecht werden ausführlich erläutert.
Darüber hinaus widmen sich große Abschnitte den wichtigen Bereichen Sachverständigenbeweis, Kriminalistik und Kriminaltechnik.
Mittels zahlreicher Praxistipps, Checklisten und Formulierungsvorschläge geben die äußerst erfahrenen und renommierten Autoren dem Leser wertvolle Arbeitshilfen an die Hand.
Die über 80 Kapitel des Werkes gliedern sich in folgende Abschnitte:
- Grundlagen der Strafverteidigung
- Verteidigung in den einzelnen Abschnitten des Strafverfahrens
- Allgemeine Aufgabenstellungen und Probleme
- Verteidigungsaufgaben nach Rechtskraft des Urteils
- Kontrolle des Strafverfahrens durch BVerfG und EGMR
- Außerstrafrechtliche Folgen des Strafverfahrens
- Spezifisches Berufswissen und beruflicher Stil
- Finanzielle Grundlagen der Strafverteidigung, steuerliche und gesellschaftliche Fragen
- Spezialgebiete der Strafverteidigung
- Anwaltlicher Einsatz auf Opfer- und Zeugenseite
- Risiken der Strafverteidigung
- Verteidigung und Sachverständigenbeweis
- Die klassischen forensischen Wissenschaften
- Kriminaltechnik und Spurensicherung
- Verteidigung und Sachverständiger
- Allgemeine Kriminalistik
Vorteile auf einen Blick
- das Referenzwerk zur Strafverteidigung
- verfasst von der "Crème de la Crème" der deutschen Strafverteidiger
- bietet nicht nur StGB und StPO, sondern auch exklusive Beiträge zum taktischen Vorgehen, zu Kriminalistik und Kriminaltechnik
Zur Neuauflage
Das erfolgreiche Standardwerk wird nach dem Tode seines Begründers nunmehr von zwei neuen, äußert renommierten Herausgebern und mehr als 90 erfahrenen Mitautoren auf den aktuellen Stand gebracht. Neben einer grundlegenden Überabreitung der bisherigen Beiträge werden diverse Themen erstmals ausführlich behandelt, wie beispielsweise die Internetkriminalität oder die Vertretung Beschuldigter aus fremden Kulturkreisen.
Zielgruppe
Für jeden auf dem Gebiet des Strafrechts tätigen Rechtsanwalt. Das Werk kann sowohl dem Berufsanfänger und dem nur gelegentlich mit Verteidigungsmandaten betrauten Anwalt den Einstieg in die Mandatsarbeit erleichtern als auch dem erfahrenen Verteidiger neue Erkenntnisse und wertvolle Hinweise vermitteln. Darüber hinaus ist der Titel als Ausbildungslektüre für den Fachanwaltslehrgang Strafrecht bestens geeignet.

Produktinformationen

Titel: Münchener Anwaltshandbuch Strafverteidigung
Andere:
Editor:
EAN: 9783406643705
ISBN: 978-3-406-64370-5
Format: Fester Einband
Herausgeber: Beck, C H
Genre: Strafrecht
Anzahl Seiten: 2950
Gewicht: 2228g
Größe: H250mm x B172mm x T68mm
Jahr: 2014
Auflage: 2. A.
Land: DE