Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Durchbrechungen der Allokationskriterien des § 12 Abs. 3 TPG

  • Fester Einband
  • 199 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Ausgehend von den Grundlagen der Verteilung knapper Ressourcen behandelt die Arbeit die rechtlichen Grundlagen der Nierenallokatio... Weiterlesen
20%
71.00 CHF 56.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Ausgehend von den Grundlagen der Verteilung knapper Ressourcen behandelt die Arbeit die rechtlichen Grundlagen der Nierenallokation und erörtert deren Novellierungsbedarf und -möglichkeiten. Nach der Darstellung und Untersuchung einer in der Praxis bedeutsamen Sonderallokation - dem "old for old"-Programm - werden Vorschläge für dessen bessere rechtliche Einbindung in das Transplantationssystem unterbreitet.

Autorentext
Moritz Ulrich wurde 1982 in Bremen geboren. Er schloss das Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Halle-Wittenberg 2008 ab und absolvierte 2010 den Masterstudiengang Medizin - Ethik - Recht. Seit Ende 2010 leistet er sein Referendariat beim Oberlandesgericht Düsseldorf ab.

Inhalt

Inhalt: Grundlagen und Problembereiche der Verteilung knapper Ressourcen - Grundlegende rechtliche Aspekte - Rechtliche Grundlagen der Organallokation - Rechtliche Grundlagen der Nierenallokation - Regionalfaktor, Eurotransplant Senior Program und besondere Verfahren.

Produktinformationen

Titel: Durchbrechungen der Allokationskriterien des § 12 Abs. 3 TPG
Untertitel: Das 'old for old'-Programm
Autor:
EAN: 9783631624111
ISBN: 978-3-631-62411-1
Format: Fester Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 199
Gewicht: 395g
Größe: H216mm x B151mm x T20mm
Jahr: 2012
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Recht und Medizin"