Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die strafrechtliche Bedeutung von Doping

  • Kartonierter Einband
  • 368 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Arbeit zeigt bestehende Möglichkeiten der Sanktionierung des dopenden Athleten sowie der sonstigen Beteiligten auf und geht au... Weiterlesen
20%
108.00 CHF 86.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Arbeit zeigt bestehende Möglichkeiten der Sanktionierung des dopenden Athleten sowie der sonstigen Beteiligten auf und geht auf prozessuale Besonderheiten und zu erwartende Konsequenzen bei der Schaffung eines Anti-Doping-Gesetzes ein. Der Verfasser kommt zu dem Schluss, dass Doping durch das Anspruchsdenken der Leistungsgesellschaft gefördert wird und dopende Athleten dabei Täter und Opfer sind. Durch Doping drohen den Athleten bereits jetzt strafrechtliche Sanktionen unter anderem wegen Betruges. Die am Doping Beteiligten können sich in erster Linie wegen Körperverletzung strafbar machen, da eine Einwilligung des Athleten in eine dopingbedingte Körperverletzung nicht möglich ist. Weitere legislative Bemühungen im Kampf gegen Doping stoßen beim Verfasser dagegen auf erhebliche Bedenken.

Autorentext

Der Autor: Moritz Glocker, geboren 1981 in Filderstadt bei Stuttgart, hat von 2002 bis 2007 Rechtswissenschaft an der Universität Konstanz studiert und dort von 2007 bis 2009 promoviert.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Doping aus historischer, soziologischer und medizinischer Sicht - Doping im Lichte des Sport- und Zivilrechts - Strafrechtliche Würdigung de lege lata - Anti-Doping-Kampf de lege ferenda - Internationale Bemühungen.

Produktinformationen

Titel: Die strafrechtliche Bedeutung von Doping
Untertitel: de lege lata und de lege ferenda
Autor:
EAN: 9783631599235
ISBN: 978-3-631-59923-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Peter Lang
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 368
Gewicht: 476g
Größe: H210mm x B148mm x T19mm
Jahr: 2009
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften Recht"