Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Ich bin doch das offene Feld

  • Fester Einband
  • 127 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Monika Stocker, die ehemalige Nationalrätin und Stadträtin in Zürich, hat während Jahren Texte geschrieben, in denen sie ihre Befi... Weiterlesen
20%
27.90 CHF 22.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Monika Stocker, die ehemalige Nationalrätin und Stadträtin in Zürich, hat während Jahren Texte geschrieben, in denen sie ihre Befindlichkeiten, ihre Empfindungen und Beobachtungen prägnant formulierte und offen legte. Diese Texte sind voll von Empärung, Trauer und Hoffnung. Sie gehen aus von den Erfahrungen der Autorin, suchen Bilder und Worte dafür und verweisen auf eine Vision einer Welt, in der Menschen respektvoller miteinander umgehen und Ungerechtigkeiten keinen Platz finden. Der Band enthält eine Auswahl dieser Texte zu politischen wie privaten Erfahrungen und Themen.

Klappentext

Monika Stocker, die ehemalige Nationalrätin und Stadträtin in Zürich, hat während Jahren Texte geschrieben, in denen sie ihre Befindlichkeiten, ihre Empfindungen und Beobachtungen prägnant formulierte und offen legte. Diese Texte sind voll von Empärung, Trauer und Hoffnung. Sie gehen aus von den Erfahrungen der Autorin, suchen Bilder und Worte dafür und verweisen auf eine Vision einer Welt, in der Menschen respektvoller miteinander umgehen und Ungerechtigkeiten keinen Platz finden. Der Band enthält eine Auswahl dieser Texte zu politischen wie privaten Erfahrungen und Themen.

Produktinformationen

Titel: Ich bin doch das offene Feld
Untertitel: Gedichte
Autor:
EAN: 9783905561890
ISBN: 978-3-905561-89-0
Format: Fester Einband
Herausgeber: Efef Verlag Ag
Genre: Lyrik & Dramatik
Anzahl Seiten: 127
Gewicht: 213g
Größe: H189mm x B119mm x T13mm
Veröffentlichung: 01.10.2011
Jahr: 2011
Auflage: 10.2011
Land: CH