Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das finanzbehördliche Mitwirkungsverlangen nach der Abgabenordnung - Qualifizierung und Rechtsfolgen

  • Kartonierter Einband
  • 150 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das finanzbehördliche Mitwirkungsverlangen sorgt bislang für viel Verwirrung hinsichtlich seiner Qualifizierung und der sich darau... Weiterlesen
20%
64.00 CHF 51.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Das finanzbehördliche Mitwirkungsverlangen sorgt bislang für viel Verwirrung hinsichtlich seiner Qualifizierung und der sich daraus resultierenden Rechtsfolgen. Der Rechtsprechung ist es bis heute nicht gelungen, eine Struktur zu erarbeiten. Auch die Meinungen in der Literatur sind weit gefächert. Diese Arbeit beschäftigt sich mit der rechtlichen Einordnung des finanzbehördlichen Mitwirkungsverlangens, stellt die sich hieraus ergebenden Rechtsfolgen dar und vermittelt die Strukturen für eine einheitliche, fassbare Lösung.

Autorentext

Der Autor: Der Verfasser studierte von 1992 bis 1995 Finanzen und Steuerrecht an der Fachhochschule der Sächsischen Verwaltung in Meißen. Seither ist er in der Finanzverwaltung des Freistaates Sachsen beschäftigt. Von 1999 bis 2003 absolvierte er das Studium der Rechtswissenschaften an der Juristischen Fakultät der Technischen Universität Dresden und hieran im Anschluss das Referendariat, welches er im Jahr 2006 erfolgreich mit dem Zweiten Staatsexamen abschloss. Nach seinem Referendariat nahm er die Tätigkeit in der Finanzverwaltung wieder auf.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Das finanzbehördliche Mitwirkungsverlangen - Rechtliche Grundlagen - Einordnung in die gesetzliche Systematik - Darstellung der Behandlung durch Rechtsprechung und Literatur und der sich hieraus ergebenden Folgen - Überprüfung der vertretenen Auffassungen - Prüfung des Mitwirkungsverlangens - Darstellung der Ergebnisse und Feststellungen - Rechtsfolgen der neu gefundenen Systematisierung.

Produktinformationen

Titel: Das finanzbehördliche Mitwirkungsverlangen nach der Abgabenordnung - Qualifizierung und Rechtsfolgen
Untertitel: Dissertationsschrift
Autor:
EAN: 9783631599167
ISBN: 978-3-631-59916-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Peter Lang
Genre: Steuern
Anzahl Seiten: 150
Gewicht: 204g
Größe: H210mm x B148mm x T8mm
Jahr: 2010
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften Recht"