Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Jugendliche Intensivtäter in der Schweiz

  • Fester Einband
  • 296 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Jugendliche Intensivtäter stehen immer häufiger im Fokus der Kriminologie, der Jugendstrafverfolgung, der Medien und der Politik. ... Weiterlesen
20%
80.00 CHF 64.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Zusammenfassung
Jugendliche Intensivtäter stehen immer häufiger im Fokus der Kriminologie, der Jugendstrafverfolgung, der Medien und der Politik. Doch wer sind diese Jugendlichen überhaupt und wie wird in der Schweiz mit ihnen umgegangen? Die Arbeit befasst sich vorab mit der allgemeinen Frage, was jugendliche Intensivtäter sind und welche persönlichen und sozialen Gemeinsamkeiten sie aufweisen. Dabei wird u.a. geprüft, ob die internationalen Erkenntnisse über diese Tätergruppe auch in der Schweiz zutreffen. Weiter wird der Umgang mit jugendlichen Intensivtätern im Rahmen des Schweizerischen Jugendstrafrechts skizziert und aufgezeigt, wie sie von weiteren Straftaten abgehalten werden sollen. Abschliessend werden unterschiedliche Forderungen diskutiert sowie Möglichkeiten und Grenzen im Umgang mit den Intensivtätern in der Schweiz aufgezeigt.

Produktinformationen

Titel: Jugendliche Intensivtäter in der Schweiz
Autor:
EAN: 9783725567034
ISBN: 978-3-7255-6703-4
Format: Fester Einband
Herausgeber: Schulthess
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 296
Gewicht: 564g
Größe: H226mm x B156mm x T25mm
Veröffentlichung: 01.12.2012
Jahr: 2012
Auflage: 03.12.2012
Land: CH

Weitere Produkte aus der Reihe "Zürcher Studien zum Strafrecht"