2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Nur noch heute profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Zulässigkeit von Hyperlinks nach schweizerischem Recht

  • Kartonierter Einband
  • 192 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das Internet hat sich innert weniger Jahre zu einem zentralen Werkzeug des 21. Jahrhunderts entwickelt und damit auch zahlreiche n... Weiterlesen
30%
64.00 CHF 44.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.

Beschreibung

Zusammenfassung
Das Internet hat sich innert weniger Jahre zu einem zentralen Werkzeug des 21. Jahrhunderts entwickelt und damit auch zahlreiche neue Fragen aufgeworfen. Die vorliegende Arbeit untersucht die Lebensadern des WWW, die Hyperlinks. Es wird gezeigt, dass die neuen Probleme unter den geltenden Normen einer ausgewogenen Lösung zugeführt werden können. Weder wird das WWW zu einem rechtsfreien Raum, noch erweist sich die geltende Rechtsordnung als eine unüberwindbare Hürde für den technischen Fortschritt.

Produktinformationen

Titel: Die Zulässigkeit von Hyperlinks nach schweizerischem Recht
Untertitel: Eine Bestandsaufnahme nach Urheber-, Marken-, Lauterkeits-, Persönlichkeits- und Firmenrecht
Autor:
EAN: 9783727203893
ISBN: 978-3-7272-0389-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Stämpfli
Genre: Zivilprozessrecht
Anzahl Seiten: 192
Jahr: 2001

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel