Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Vorübergehende Filialschliessungen ab 18.1. Weitere Informationen

Auf Verordnung des Bundesrates bleiben alle unsere Filialen vom 18.1. bis zum 28.2.2021 geschlossen. Die Filialen Lenzburg und Aarau sind bereits seit 20.12.2020 geschlossen. Weitere Informationen zu den Filialabholungen finden Sie unter exlibris.ch/corona.

schliessen

Die Gestaltbarkeit von Arbeitsbedingungen im Rahmen von § 9 Nr. 2 AÜG

  • Kartonierter Einband
  • 336 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Welche Spielräume gibt die Tarifdispositivität von equal pay/equal treatment den Arbeitsvertrags- und Tarifparteien bei der Gestal... Weiterlesen
20%
119.00 CHF 95.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Welche Spielräume gibt die Tarifdispositivität von equal pay/equal treatment den Arbeitsvertrags- und Tarifparteien bei der Gestaltung von Arbeitsbedingungen? Das Werk steckt die Grenzen der Tarifdispositivität ab und untersucht welche Regelungen bei Verstoß gegen
9 Nr. 2 AÜG Anwendung finden.

Produktinformationen

Titel: Die Gestaltbarkeit von Arbeitsbedingungen im Rahmen von § 9 Nr. 2 AÜG
Autor:
EAN: 9783848730476
ISBN: 978-3-8487-3047-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Nomos Verlagsges.MBH + Co
Genre: Handels- & Wirtschaftsrecht
Anzahl Seiten: 336
Gewicht: 496g
Größe: H226mm x B154mm x T25mm
Jahr: 2016
Auflage: 1. Auflage

Weitere Produkte aus der Reihe "Studien zum deutschen und europäischen Arbeitsrecht"