Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Neufassung des materiellen Untersagungskriteriums in Art. 2 Abs. 2 und 3 EG-FKVO

  • Kartonierter Einband
  • 501 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das Werk untersucht die Neufassung des Untersagungskriteriums der EG-Fusionskontrolle. Auf der Grundlage wirtschaftstheoretischer ... Weiterlesen
20%
105.00 CHF 84.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Das Werk untersucht die Neufassung des Untersagungskriteriums der EG-Fusionskontrolle. Auf der Grundlage wirtschaftstheoretischer Modelle unter Einschluss der Spieltheorie analysiert das Werk den SIEC-Test unter Berücksichtigung des einschlägigen internationalen Diskussionsstandes und zeichnet den Wandel der Rechtspraxis unter dem Einfluss des "more economic approach" nach. Im Mittelpunkt der Untersuchung stehen die so genannten koordinierten und nicht koordinierten Wirkungen in oligopolistischen Marktstrukturen. Besondere Bedeutung gewinnt dabei der sich abzeichnende Paradigmenwechsel der wettbewerbspolitischen Ziele von der Wettbewerbsfreiheit zu Zielen des Verbraucherwohls und der allokativen Effizienz.

Produktinformationen

Titel: Die Neufassung des materiellen Untersagungskriteriums in Art. 2 Abs. 2 und 3 EG-FKVO
Autor:
EAN: 9783832934026
ISBN: 978-3-8329-3402-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Nomos Verlagsges.MBH + Co
Genre: Steuern
Anzahl Seiten: 501
Gewicht: 747g
Größe: H228mm x B154mm x T28mm
Jahr: 2008
Auflage: 1. Auflage

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen