Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das europäische Religionsrecht am Beispiel der arbeitsrechtlichen Anti-Diskriminierungsrichtlinie 2000/78/EG

  • Kartonierter Einband
  • 345 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Diese Arbeit stellt das europäische Religionsrecht in seinen Grundzügen dar und erläutert es anhand der Richtlinie 2000/78/EG zur ... Weiterlesen
20%
109.00 CHF 87.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Diese Arbeit stellt das europäische Religionsrecht in seinen Grundzügen dar und erläutert es anhand der Richtlinie 2000/78/EG zur Bekämpfung von Diskriminierungen im Arbeitsleben. Für die Beschäftigung in Kirchen und religiösen Organisationen sieht die Richtlinie eine Ausnahme vom Verbot der Ungleichbehandlung wegen der Religion vor. Diese Vorschrift wird anhand ihrer Entstehung sowie unter Einbeziehung anderer Richtlinien und der Rechtsprechung des EuGH analysiert. Sie wird sodann in das bestehende Religionsrecht der EU eingebettet. Der Verfasser trennt dabei zwei Grundsätze: die Garantie der Religionsfreiheit und die Achtung der religionsrechtlichen Besonderheiten in den Mitgliedstaaten. Die Ausnahmebestimmung der Richtlinie wird dem zweiten Grundsatz zugeordnet.

Autorentext

Der Autor: Matthias Triebel, geboren 1974; Studium der Rechtswissenschaften in Erlangen und Nottingham; Erstes juristisches Staatsexamen 2000; Referendariat in Erlangen und Brüssel; Zweites juristisches Staatsexamen 2002; Stipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes; Promotion 2004; seit 2003 im Bereich der gesetzlichen Unfallversicherung tätig.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Art. 4 Abs. 2 der Richtlinie 2000/78/EG - Hintergrund der Richtlinie - Art. 13 EGV - Genese der Richtlinie - Die Ausnahmebestimmung des Art. 4 Abs. 2 - Einordnung in das europäische Religionsrecht - Mitgliedstaatliches und europäisches Religionsrecht - Die Garantie der Religionsfreiheit - Die Amsterdamer Kirchenerklärung - Verfassungsvertrag.

Produktinformationen

Titel: Das europäische Religionsrecht am Beispiel der arbeitsrechtlichen Anti-Diskriminierungsrichtlinie 2000/78/EG
Untertitel: Dissertationsschrift
Autor:
EAN: 9783631535042
ISBN: 978-3-631-53504-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Internationales Recht
Anzahl Seiten: 345
Gewicht: 499g
Größe: H208mm x B146mm x T27mm
Jahr: 2005
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Schriften zum Staatskirchenrecht"