Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Gewinnzusage nach § 661a BGB

  • Kartonierter Einband
  • 152 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Autor: Matthias Kühl wurde 1980 in Mainz geboren. Nach einem Jurastudium an den Universitäten Frankfurt am Main und... Weiterlesen
20%
76.00 CHF 60.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Autorentext

Der Autor: Matthias Kühl wurde 1980 in Mainz geboren. Nach einem Jurastudium an den Universitäten Frankfurt am Main und Saarbrücken promovierte er an der Universität des Saarlandes bei Prof. Dr. Dr. Dr. h.c. Michael Martinek. Die Promotion erfolgte 2007.



Klappentext

Die Arbeit beleuchtet die Behandlung von Gewinnzusagen in Deutschland, Österreich, Frankreich, Italien, Spanien und England und wirft auch einen Blick auf das Wettbewerbsrecht. Sie differenziert bei § 661a BGB und § 5j KSchG (Österreich) zwischen der vor und der nach positiver Normierung geltenden Rechtslage und zwischen Rechtstheorie und Rechtsanwendung. Die Auseinandersetzung mit den Urteilen und der Literatur zeigt, dass dogmatisch nur die Einordnung des § 661 a BGB als Schenkung tragfähig ist. Anhand dieses Resultates werden die Tatbestandsvoraussetzungen der Vorschrift erörtert. Die Arbeit thematisiert auch das internationale Privat- und Zivilprozessrecht. Sie konzentriert sich auf die Urteile des Europäischen Gerichtshofes in den Fällen Gabriel und Engler, die durch das dogmatische Ergebnis der Arbeit gestärkt werden. Bei der Frage des anzuwendenden Rechts wird die Anwendung des Art. 34 EGBGB auf § 661a BGB abgelehnt.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Gewinnzusage - Gewinnschenkung - § 661a BGB, 5j ösKSchG - Rechtsdogmatische Einordnung - Rechtsprechung und Literatur - Rechtsvergleich Deutschland - Österreich - Frankreich - Spanien - Italien - England - Internationales Privatrecht und Zivilprozessrecht - EuGVÜ, EuGVVO, EGBGB Art 34 EGBGB - Formvorschrift - Schenkungsrecht.

Produktinformationen

Titel: Die Gewinnzusage nach § 661a BGB
Untertitel: Dogmatische Einordnung und rechtsvergleichende Untersuchung
Autor:
EAN: 9783631574331
ISBN: 978-3-631-57433-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Zivilprozessrecht
Anzahl Seiten: 152
Gewicht: 266g
Größe: H208mm x B146mm x T17mm
Jahr: 2007

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen