Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Judenrecht, Judenpolitik und der Jurist Hans Calmeyer

  • Kartonierter Einband
  • 420 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
War Hans Calmeyer, Rechtsanwalt aus Osnabrück, der während des Zweiten Weltkriegs als »Judenreferent« in der deutschen Besatzungsv... Weiterlesen
20%
76.00 CHF 60.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

War Hans Calmeyer, Rechtsanwalt aus Osnabrück, der während des Zweiten Weltkriegs als »Judenreferent« in der deutschen Besatzungsverwaltung in den Niederlanden tätig war, der Retter von tausenden Juden oder hat er seine Geschichte lediglich geschönt? Hat er das »Judenrecht« in den Niederlanden »verbogen«? Und konnte er dadurch in den so genannten Abstammungsverfahren, in denen bei »rassischen Zweifelsfällen« über die Frage »Arier« oder Jude und damit über Leben und Tod zu urteilen war, bewusst zu Gunsten der Antragsteller entscheiden? Mathias Middelberg, selbst Rechtsanwalt, unterzieht in dieser rechtshistorischen Studie Calmeyers Tun einer systematischen Prüfung. Er zieht die Parallele zwischen dem »Judenrecht« und seiner Praxis in den Niederlanden und im Deutschen Reich. Sein Ergebnis danach ist eindeutig.

Autorentext

Dr. Mathias Middelberg ist Rechtsanwalt und Mitglied des deutschen Bundestages.

Produktinformationen

Titel: Judenrecht, Judenpolitik und der Jurist Hans Calmeyer
Untertitel: In Den Besetzten Niederlanden 1940-1945
Autor:
EAN: 9783899711233
ISBN: 978-3-89971-123-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: V & R Unipress GmbH
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 420
Gewicht: 788g
Größe: H246mm x B167mm x T37mm
Jahr: 2004
Auflage: 1. Auflage
Land: DE

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel