Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Französische Kultur in Russland

  • Fester Einband
  • 340 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Französische Kultur gehört spätestens seit dem zweiten Drittel des 18. Jahrhunderts zum prägenden Bildungs- und Lebensideal großer... Weiterlesen
20%
55.90 CHF 44.70
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 bis 2 Wochen.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Zusammenfassung
Französische Kultur gehört spätestens seit dem zweiten Drittel des 18. Jahrhunderts zum prägenden Bildungs- und Lebensideal großer Teile des russischen Adels. Der erste Teil des Buches zeigt die verschiedenen Entwicklungslinien der soziokulturellen Beeinflussung auf, die sich zwischen den Extremen kritiklos adaptierter Gallomanie und reflektionsloser Gallophobie bewegt. Dieses Spannungsfeld, das zudem vor dem Hintergrund der Überlagerung mit anglo- und germanophilen Attitüden sowie einem erwachenden slavischen Selbstbewusstsein zu lesen ist, wird unter verschiedenen Schwerpunkten umfassend beleuchtet. Die Analyse der Ausdrucksformen der aufgezeigten Entwicklungen in ausgewählter Literatur des 19. Jahrhunderts steht im Mittelpunkt des zweiten Teils des Werkes. Hier werden die subtil und vielschichtig gezeichneten Personencharakteristiken offengelegt, über die es möglich wird, bestimmte Protagonisten als ihrer Heimat entfremdete Französlinge darzustellen und zu bewerten.

Produktinformationen

Titel: Französische Kultur in Russland
Untertitel: Entwicklungslinien in Geschichte und Literatur
Autor:
EAN: 9783412136017
ISBN: 978-3-412-13601-7
Format: Fester Einband
Herausgeber: Böhlau, Köln
Genre: Slawische Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 340
Gewicht: 607g
Größe: H235mm x B154mm x T25mm
Jahr: 2002

Weitere Produkte aus der Reihe "Bausteine zur Slavischen Philologie und Kulturgeschichte"