Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Verwaltungsträger im Kompetenzverbund

  • Fester Einband
  • 396 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Zuständigkeit für die Erledigung von Verwaltungsaufgaben in Deutschland ist auf eine Vielzahl juristischer Personen verteilt. ... Weiterlesen
20%
135.00 CHF 108.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Zuständigkeit für die Erledigung von Verwaltungsaufgaben in Deutschland ist auf eine Vielzahl juristischer Personen verteilt. Oft werden die zunächst ausdifferenzierten und verteilten Aufgaben auch gemeinsam ausgeführt. Sowohl die Kompetenzverteilung als auch die Kooperation bergen indes Probleme. Sie führen praktisch zu Entscheidungsblockaden und Mehraufwand aufgrund von Abstimmungsbedürfnissen sowie rechtlich zu Gefährdungen der demokratischen und der rechtsstaatlichen Funktionen der Kompetenzordnung. Markus Winkler entwickelt einen neuen Ansatz, um diese Probleme dauerhafter Verwaltungskooperation zu lösen. Den Schlüssel zur Lösung bilden die besonderen Rechtsverhältnisse im Kompetenzverbund. Sie umfassen Pflichten der Beteiligten im gegenseitigen Verhältnis, insbesondere eine Pflicht zu sorgfältiger Zusammenarbeit, sowie gegenüber den Legitimationssubjekten und Adressaten der Verwaltungstätigkeit.

Autorentext

Geboren 1966; Studium der Rechtswissenschaft und der Geschichte in Regensburg, Toulouse und Tübingen; 1999 Promotion; 2009 Habilitation; derzeit Privatdozent an der Universität Mainz; WS 2008/2009 Lehrstuhlvertretung an der Universität Freiburg; WS 2009/2010 Lehrstuhlvertretung an der Universität Frankfurt a.M.

Produktinformationen

Titel: Verwaltungsträger im Kompetenzverbund
Untertitel: Die gemeinsame Erfüllung einheitlicher Verwaltungsaufgaben durch verschiedene juristische Personen des öffentlichen Rechts
Autor:
EAN: 9783161501050
ISBN: 978-3-16-150105-0
Format: Fester Einband
Herausgeber: Mohr Siebeck GmbH & Co. K
Genre: Zivilprozessrecht
Anzahl Seiten: 396
Gewicht: 755g
Größe: H237mm x B164mm x T30mm
Jahr: 2009
Auflage: 1. Auflage

Weitere Produkte aus der Reihe "Jus Publicum"