Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Rechtsfolgen der zivilrechtlichen Organhaftung

  • Kartonierter Einband
  • 326 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Managerhaftung hat sich zu einem der meistdiskutierten Themen im Kapitalgesellschaftsrecht entwickelt. Der Bedeutungszuwachs g... Weiterlesen
20%
91.00 CHF 72.80
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Managerhaftung hat sich zu einem der meistdiskutierten Themen im Kapitalgesellschaftsrecht entwickelt. Der Bedeutungszuwachs geht einher mit einer zunehmenden Verschärfung der Managerhaftung durch Gesetzgeber und Rechtsprechung. Die Fachliteratur befasst sich daher in jüngerer Zeit verstärkt mit Strategien zur Haftungsvermeidung - sie setzt allerdings zumeist auf der Tatbestandsebene an, also im Vorfeld der Pflichtverletzungen. In Ergänzung dazu verstehen sich die Überlegungen des Autors, die erst nach Verwirklichung eines Haftungstatbestands auf Rechtsfolgenseite ansetzen. Er arbeitet insoweit haftungsmindernde Faktoren bei der Schadensberechnung sowie der gesamtschuldnerischen Haftung heraus und zeigt mögliche nachträgliche Haftungsbeschränkungen auf.

Autorentext

Lutz Pospiech studierte Rechtswissenschaften in Münster und München sowie Betriebswirtschaftslehre an der FernUniversität Hagen. Nach dem Referendariat in München promovierte er an der Universität Mannheim. Er ist als Rechtsanwalt in einer überörtlichen Sozietät in München tätig.



Inhalt

Rechtliche Grundlagen der Organhaftung - Organhaftung im Wandel der Zeit - Besonderheiten des Haftungsumfelds für Organmitglieder - Schadensberechnung - Rechtmäßiges Alternativverhalten - Vorteilsausgleichung - Mitverschulden - Regressbeschränkungen - Gesamtschuldnerische Haftung - Nachträgliche Haftungsbeschränkungen.

Produktinformationen

Titel: Die Rechtsfolgen der zivilrechtlichen Organhaftung
Untertitel: Schadensberechnung, gesamtschuldnerische Haftung und nachträgliche Haftungsbeschränkungen
Autor:
EAN: 9783631731581
ISBN: 978-3-631-73158-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Peter Lang
Genre: Zivilprozessrecht
Anzahl Seiten: 326
Gewicht: 423g
Größe: H210mm x B148mm x T17mm
Jahr: 2017
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften Recht"