Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Kulturvermittlung heute

  • Kartonierter Einband
  • 222 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Wie schafft man kreative Lernumgebungen für Bürger-innen mit verschiedenen soziokulturellen Traditionen und kulturellen Rezeptions... Weiterlesen
20%
42.50 CHF 34.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Wie schafft man kreative Lernumgebungen für Bürger-innen mit verschiedenen soziokulturellen Traditionen und kulturellen Rezeptionsgewohnheiten? Welche Rolle spielen Standort und Geschichte einer Kulturinstitution für Inhalte und methodischen Zugang der Vermittlungsarbeit? Wie lassen sich veränderte demographische Bedingungen in Kulturangeboten berücksichtigen? Diesen und weiteren Fragen, etwa zur Qualität der Beziehungsarbeit mit dem Publikum, widmet sich der Band. Wissenschaftler_innen und Praktiker_innen aus den Bereichen Kunst, Kultur, Architektur, Bildung, Soziale Arbeit und Stadtentwicklung vermessen die wichtigsten Aspekte der Kulturvermittlung aus dem Blickwinkel verschiedenster Länder weltweit. Sie zeigen Methoden und Formate einer zeitgemäßen Kulturvermittlung auf und präsentieren Sichtweisen und Erfahrungen aus Forschung und Praxis.

Autorentext

Die NÖKU-Gruppe entwickelt und präsentiert künstlerische und wissenschaftliche Projekte mit inhaltlicher und gesellschaftlicher Relevanz sowie überregionaler bzw. internationaler Strahlkraft und höchstem Qualitätsanspruch und ermöglicht originäres künstlerisches Schaffen. Ausgehend von Niederösterreich prägt sie die Kulturlandschaft in Mitteleuropa kulturell und gesellschaftlich mit. Susanne Wolfram arbeitet als Dramaturgin und Kulturvermittlerin an der Schnittstelle von Kunst und Bildung. Sie lehrt u.a. an der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien, berät Kultureinrichtungen und Künstler_innen bei partizipativen Projekten in neuen und etablierten sozialen Kontexten sowie in Fragen des Audience Development und forscht zu Themen der kulturellen Teilhabe und Stadt(teil)entwicklung. Sie hat u. a. das biennal stattfindende »Symposium Kulturvermittlung« in Niederösterreich mitkonzipiert und war jahrelang Sprecherin der NÖKU-Kulturvermittlung.



Klappentext

Wie schafft man kreative Lernumgebungen für Bürger-innen mit verschiedenen soziokulturellen Traditionen und kulturellen Rezeptionsgewohnheiten? Welche Rolle spielen Standort und Geschichte einer Kulturinstitution für Inhalte und methodischen Zugang der Vermittlungsarbeit? Wie lassen sich veränderte demographische Bedingungen in Kulturangeboten berücksichtigen? Diesen und weiteren Fragen, etwa zur Qualität der Beziehungsarbeit mit dem Publikum, widmet sich der Band. Wissenschaftler_innen und Praktiker_innen aus den Bereichen Kunst, Kultur, Architektur, Bildung, Soziale Arbeit und Stadtentwicklung vermessen die wichtigsten Aspekte der Kulturvermittlung aus dem Blickwinkel verschiedenster Länder weltweit. Sie zeigen Methoden und Formate einer zeitgemäßen Kulturvermittlung auf und präsentieren Sichtweisen und Erfahrungen aus Forschung und Praxis.



Zusammenfassung
»Der Blick hinter die Kulissen ist auf jeden Fall interessant. Viel Neues lässt sich dabei entdecken.« Austria-Forum, 2 (2017) Besprochen in: Kulturpolitische Mitteilungen, 157/2 (2017), Dieter Kramer das Orchester, 10 (2017), Dorothea Kolland FIS Literaturdatenbank, 1 (2018)

Produktinformationen

Titel: Kulturvermittlung heute
Untertitel: Internationale Perspektiven
Editor:
EAN: 9783837638752
ISBN: 978-3-8376-3875-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Transcript Verlag
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 222
Gewicht: 353g
Größe: H229mm x B151mm x T18mm
Veröffentlichung: 01.01.2017
Jahr: 2017
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "Schriften zum Kultur- und Museumsmanagement"