📚 Heute ist Welttag des Buches! Zur Feier gibt's zahlreiche Lesepakete zu gewinnen 📚 Auf zur Verlosung 📚
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Korruption

  • Kartonierter Einband
  • 175 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Verena von Nell, M.A., ist Kommunikationsmanagerin (ebs); Matthias Vollet, M.A., ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Philosophis... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Autorentext
Verena von Nell, M.A., ist Kommunikationsmanagerin (ebs); Matthias Vollet, M.A., ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Philosophischen Seminar der Universität Mainz; Dr. Gottfried Schwitzgebel ist Freier Journalist und Lehrbeauftragter an der Universität Mainz. Die Herausgeber sind Mitglieder des Vorstands und des Präsidiums des "Forum Philosophie & Wirtschaft e.V.", Mainz.

Klappentext
Korruption ist überall da anzutreffen, wo Menschen sind. Sie ist ein alltägliches Phänomen und beschäftigt die Wissenschaft ebenso wie die öffentliche Meinung. Dennoch ist es schwierig, Korruption zu definieren, ihre Erscheinungsformen und Folgen systematisch zu erfassen und Maßnahmen zu Vorbeugung und Bekämpfung zu entwickeln.

Die Autoren des vorliegenden Bandes setzen sich nicht nur aus aktueller Betroffenheit mit der Korruption auseinander, sondern rücken deren gesellschaftliche Bedingungen und Verwurzelung in der menschlichen Natur in den Mittelpunkt. Die Beiträge aus philosophischer, wirtschafts- und rechtswissenschaftlicher und kriminologischer Perspektive untermauern die Einsicht, dass schärfere Gesetze zur Korruptionsbekämpfung nicht ausreichen, sondern dass umfassende flankierende Maßnahmen - von der strukturellen Veränderung bis zur individuellen Aufklärung - notwendig sind.


Zusammenfassung
Die Beiträge aus philosophischer, wirtschafts- und rechtswissenschaftlicher und kriminologischer Perspektive belegen die Einsicht, dass schärfere Gesetze zur Korruptionsbekämpfung nicht ausreichen, sondern dass umfassende flankierende Maßnahmen - von der strukturellen Veränderung bis zur individuellen Aufklärung - notwendig sind.

Inhalt
Mit Beiträgen von: Ernst-Heinrich Ahlf, Britta Bannenberg, Peter Eigen, Michael Hettinger, Karen Joisten, Verena von Nell, Ingo Pies, Josef Reiter, Kurt Schmidt, Gottfried Schwitzgebel und einem Vorwort von Matthias Vollet.

Produktinformationen

Titel: Korruption
Untertitel: Interdisziplinäre Zugänge zu einem komplexen Phänomen
Editor:
EAN: 9783824445424
ISBN: 978-3-8244-4542-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Dt. Universitätsvlg.
Genre: Management
Anzahl Seiten: 175
Gewicht: 245g
Größe: H210mm x B145mm x T12mm
Jahr: 2003
Auflage: 2003

Weitere Produkte aus der Reihe "Sozialwissenschaft"