Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Destination Wachau

  • Kartonierter Einband
  • 96 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Tourismus in Wachau, Nibelungengau und Strudengau, seine Rahmenbedingungen, die Entwicklung von Angebot und Nachfrage, die Reg... Weiterlesen
20%
56.75 CHF 45.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Der Tourismus in Wachau, Nibelungengau und Strudengau, seine Rahmenbedingungen, die Entwicklung von Angebot und Nachfrage, die Regionen und Tourismusformen mit rund 100 Seiten, 87 Abb. und 6 Tab.

Die Wachau ist das 33 km lange Durchbruchstal der Donau zwischen Waldviertel und dem Dunkelsteinerwald, eine der reizvollsten Ausflugslandschaften Niederösterreichs mit Klöstern, Burgen und alten Dorfensembles, zudem einem starken Weinbau und Marillenkulturen im nördlichen Teil in dem Pannonisches Klima herrscht. Stromaufwärts setzt sie sich im Nibelungen- und Strudengau fort. Diese Landschaft bietet rund 600 Gästebetten und 850.000 Übernachtungen. Neben dem starken Tagesausflugstourismus überwiegt der kurzfristige Wochenend-Übernachtungstourismus sodass die Durchschnittliche Aufenthaltsdauer nur rund 2 Tage je Gast beträgt. Es ist ein einsaisonaler Raum. 75 % der Übernachtungen entfallen auf das Sommerhalbjahr. Die Baumblüte der Marillen im April und die Weinernte im Herbst verlängern allerdings die Saison. Im Winter halten viele Betriebe geschlossen, da die Bettenauslastung im Mittel unter 10 % beträgt. Für die nach Niederösterreich kommenden ausländischen Gäste ist die Wachau eines der wichtigsten Zielgebiete, sodass der Übernachtungsanteil der Ausländer rund 48 % beträgt. Während die Wachau zwischen den auf steilem Felsen aufragenden Benediktinerstiften Melk und Krems rund 709.000 Übernachtungen erreicht, zählt der Nibelungengau, der von den wichtigsten W-E Verkehrsadern durchzogen wird, 97.000 und das bewaldete Engtal des Strudengaues, das bei Grein endet, 44.000. Interessante Fallstudien, Regional- und Ortsanalysen vermitteln ein umfassendes Bild dieser Tourismusdestination. Der Verfasser war bestrebt, nicht nur dem touristischen Experten wertvolle Zusatzinformationen zu bieten, sondern auch für die Ausbildung in Schulen und weiterführenden Ausbildungs-Veranstaltungen das unbedingt notwendige Grundlagenmaterial für die Aus- und Weiterbildung unserer Touristiker zu vermitteln. Darüber hinaus soll es auch für den interessierten Urlauber und Tagesausflugstouristen eine wichtige Orientierungshilfe bieten. Rund 100 Seiten, 6 Tabellen und 87 farbige Abbildungen.

Autorentext
Arnold, Klaus Peter Professor am Institut für Wirtschaftsgeographie und langjähriger Leiter des Tourismuslehrganges an der Wirtschaftsuniversität Wien. Geboren 1942 in Wien, Studium Geographie und Geschichte an der Universität Wien, Promotion 1973 mit einer Dissertation über die Östliche Sattnitz in Kärnten, dann Assistent am Institut für Wirtschaftsgeographie der WU Wien, Habilitation 1989 mit einer Industriegeographie Niederösterreichs. Seit 1975 Lektor für Tourismusgeographie. 1998-2007 Leiter des Österreichischen Universitätslehrganges für Tourismuswirtschaft in dem der Verfasser bereits 1999 e-Learning als damals völlig neue Lernform einführte. Seit 2007 Ruhestand in Amaliendorf im nordwestlichen Waldviertel. Verfasser zahlreicher Studien und Veröffentlichungen zur Tourismusgeographie.

Produktinformationen

Titel: Destination Wachau
Untertitel: Naturraum, Entwicklung, Angebot und Nachfrage im Tourismus
Autor:
EAN: 9783737545808
ISBN: 978-3-7375-4580-8
Format: Kartonierter Einband
Hersteller: Epubli
Genre: Reiseführer allgemein
Anzahl Seiten: 96
Gewicht: 207g
Größe: H5mm x B240mm x T170mm
Veröffentlichung: 06.04.2017
Jahr: 2015
Land: DE

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen