Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Unsere Filialen öffnen am 1. März wieder! Weitere Informationen

Auf Verordnung des Bundesrates bleiben alle unsere Filialen vom 18.1. bis zum 28.2.2021 geschlossen. Sollte Ihre Bestellung bereits in der Filiale abholbereit sein, kontaktieren wir Sie telefonisch. Solage unsere Filialen geschlossen sind, liefern wir Ihre Bestellung mit Filialabholung automatisch per Post portofrei zu Ihnen nach Hause (sofern Ihre Adresse bei uns hinterlegt ist). Weitere Informationen finden Sie hier: www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona

schliessen

Staat und Arbeitsbeziehungen

  • Kartonierter Einband
  • 260 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Unter welchen Bedingungen werden die Regeln der Beziehungen zwischen Gewerkschaften, Unternehmer und Staat verändert? Drei Variabl... Weiterlesen
20%
70.00 CHF 56.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Unter welchen Bedingungen werden die Regeln der Beziehungen zwischen Gewerkschaften, Unternehmer und Staat verändert? Drei Variablenbündel tragen zur Antwort bei: Die Einbindung eines Landes in den Weltmarkt, die den Handlungsspielraum der nationalen Akteure markiert, die Institutionen des jeweiligen politischen Systems, die in starkem Maße darüber entscheiden, ob und welche Reformchancen ergriffen werden und die innenpolitischen Kräfteverteilungen und Akteurskonstellationen, die die inhaltliche Richtung der Reform der Arbeitsbeziehungen wesentlich prägen.

Autorentext

Dr. Klaus Armingeon ist Professor für Politikwissenschaft an der Universität Bern.



Inhalt

Einleitung - Die Entwicklung der prozeduralen Regeln der kollektiven Arbeitsbeziehungen - Die Einführung der Koalitionsfreiheit - Grundsatzentscheidungen und Folgereformen - Schluß - Anhang: Chronologische Übersichten.

Produktinformationen

Titel: Staat und Arbeitsbeziehungen
Untertitel: Ein internationaler Vergleich
Autor:
EAN: 9783531125473
ISBN: 978-3-531-12547-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VS Verlag für Sozialwissenschaften
Genre: Sozialwissenschaften allgemein
Anzahl Seiten: 260
Gewicht: 382g
Größe: H229mm x B152mm x T14mm
Jahr: 1994
Auflage: 1994

Weitere Produkte aus der Reihe "Studien zur Sozialwissenschaft"