Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Organisation der Ärzte-AG

  • Paperback
  • 326 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Klassischerweise übt der ambulant tätige Arzt seinen Beruf als Einzelunternehmer in einer Einzelpraxis aus. In den letzten Jahren ... Weiterlesen
20%
88.00 CHF 70.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Zusammenfassung
Klassischerweise übt der ambulant tätige Arzt seinen Beruf als Einzelunternehmer in einer Einzelpraxis aus. In den letzten Jahren fand in der ambulanten Medizin ein Umdenken statt: So schliessen sich Ärzte immer häufiger zu grösseren Einheiten zusammen. In Bezug auf die Gesellschaftsform hat die Aktiengesellschaft an Bedeutung zugenommen, und es ist davon auszugehen, dass diese Entwicklung zukunftsweisend ist. In der Dissertation wird detailliert geprüft und infrage gestellt, ob die gegenwärtige Gesetzeslage dem Ziel gerecht wird, mit der Ärzte-AG in der ambulanten Medizin eine qualitativ hochstehende und zuverlässige medizinische Versorgung der Bevölkerung sowie des einzelnen Patienten zu gewährleisten. Wo Lücken bestehen, werden sowohl staatsrechtlich-dogmatisch überzeugende als auch praktisch umsetzbare Lösungsvorschläge de lege ferenda entwickelt.

Produktinformationen

Titel: Organisation der Ärzte-AG
Untertitel: Im Spannungsfeld zwischen staatlicher Regulierung und ärztlicher Selbstregulierung. Analyse de lege lata und Lösungsvorschläge de lege ferenda
Autor:
EAN: 9783725575152
ISBN: 978-3-7255-7515-2
Format: Paperback
Herausgeber: Schulthess
Genre: Recht
Anzahl Seiten: 326
Gewicht: 538g
Größe: H227mm x B156mm x T23mm
Veröffentlichung: 01.07.2016
Jahr: 2016

Weitere Produkte aus der Reihe "Zürcher Studien zum öffentlichen Recht"