Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Vielleicht Esther

  • Fester Einband
  • 348 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(36) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(12)
(12)
(8)
(3)
(1)
powered by 
In Kiew und Mauthausen, Warschau und Wien legt Katja Petrowskaja Fragmente eines zerbrochenen Familienmosaiks frei - Stoff für ein... Weiterlesen
20%
17.90 CHF 14.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

In Kiew und Mauthausen, Warschau und Wien legt Katja Petrowskaja Fragmente eines zerbrochenen Familienmosaiks frei - Stoff für einen Epochenroman, erzählt in lapidaren Geschichten. Die Autorin schreibt von ihren Reisen zu den Schauplätzen, reflektiert über ein zersplittertes, traumatisiertes Jahrhundert und rückt Figuren ins Bild, deren Gesichter nicht mehr erkennbar sind. Ungläubigkeit, Skrupel und ein Sinn für Komik wirken in jedem Satz dieses eindringlichen Buches.



raquo;Selten wurde eine Familienrecherche, und es gibt ihrer inzwischen ja unzählige, derart spannend und bisweilen tränentreibend dargeboten. ... Als Romanfiktion wäre es überladen und unglaubwürdig, würde es konstruiert wirken. So ist es große Literatur geworden.«
Volker Hage, DER SPIEGEL 17.03.2014

Autorentext
Geboren 1970 in Kiew, studierte Katja Petrowskaja Literaturwissenschaften in Tartu (Estland) und promovierte 1998 in Moskau. Seit 1999 lebt sie in Berlin. 2014 erschien ihr preisgekröntes Debüt Vielleicht Esther.

Produktinformationen

Titel: Vielleicht Esther
Untertitel: Geschenkausgabe
Autor:
EAN: 9783518468265
ISBN: 978-3-518-46826-5
Format: Fester Einband
Herausgeber: Suhrkamp
Genre: Geschenkbücher
Anzahl Seiten: 348
Gewicht: 196g
Größe: H145mm x B97mm x T22mm
Veröffentlichung: 08.11.2017
Jahr: 2017
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "suhrkamp taschenbuch"