Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Vorübergehende Filialschliessungen bis zum 28.2.2021 Weitere Informationen

Auf Verordnung des Bundesrates bleiben alle unsere Filialen vom 18.1. bis zum 28.2.2021 geschlossen. Sollte Ihre Bestellung bereits in der Filiale abholbereit sein, kontaktieren wir Sie telefonisch. Solage unsere Filialen geschlossen sind, liefern wir Ihre Bestellung mit Filialabholung automatisch per Post portofrei zu Ihnen nach Hause (sofern Ihre Adresse bei uns hinterlegt ist). Weitere Informationen finden Sie hier: www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona

schliessen

Staatliche Lenkung durch Handlungsformen

  • Kartonierter Einband
  • 514 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Staat ist bei seiner Aufgabenerfüllung auf die Bereitstellung eines funktionierenden Lenkungsmodells angewiesen. Aktuelle Hera... Weiterlesen
20%
141.00 CHF 112.80
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Der Staat ist bei seiner Aufgabenerfüllung auf die Bereitstellung eines funktionierenden Lenkungsmodells angewiesen. Aktuelle Herausforderungen wie das Ladenschlussrecht und das Rauchverbot im öffentlichen Raum verdeutlichen, dass es ihm bislang oft nicht gelingt, die erwünschten Lenkungszielsetzungen zu erreichen. Steuerungslehre und Regulierungsverwaltungsrecht liefern erste Anhaltspunkte für die Entwicklung eines die staatlichen Lenkungsprozesse umfassend abbildenden Lenkungsmodells. Staatliche Lenkung wird dabei als pendelnder Prozess verstanden, der sich zwischen den Polen der Re- und Deregulierung hin und her bewegt. Zu der Optimierung des Modells trägt insbesondere eine intensive Auseinandersetzung mit der Handlungsformenlehre unter Betonung kooperativ-konsensualen Handelns bei.

Autorentext

Die Autorin: Katja Lehr, geboren 1981; Studium der Rechtswissenschaften in Mainz; Erstes juristisches Staatsexamen 2006; 2006-2009 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Europarecht und Rechtsvergleichung der Universität Mainz; Zweites juristisches Staatsexamen 2009; im Studienjahr 2009/2010 LL.M.-Postgraduiertenstudium am University College London.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Nationale und gemeinschaftsrechtliche Handlungsformenlehre - Kooperativ-konsensuales Handeln - Steuerung - Regulierung - Deregulierung - Regulierte Selbstregulierung - Telekommunikationsrecht - Dogmatische Grundlagen staatlicher Lenkung - Lenkungsmodell - Ladenschlussrecht - Gaststättenrecht - Rauchverbot im öffentlichen Raum - Legehennenhaltung - Polizeiliches Gefährdeanschreiben.

Produktinformationen

Titel: Staatliche Lenkung durch Handlungsformen
Untertitel: Dissertationsschrift
Autor:
EAN: 9783631599563
ISBN: 978-3-631-59956-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Peter Lang
Genre: Öffentliches Recht
Anzahl Seiten: 514
Gewicht: 658g
Größe: H210mm x B148mm x T27mm
Jahr: 2009
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften Recht"