Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Freiverkehr

  • Fester Einband
  • 308 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Arbeit untersucht mit Blick auf die jüngsten gesetzlichen Neuerungen die rechtliche Organisation des Handelssegments Freiverke... Weiterlesen
20%
84.00 CHF 67.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Arbeit untersucht mit Blick auf die jüngsten gesetzlichen Neuerungen die rechtliche Organisation des Handelssegments Freiverkehr an deutschen Börsen. Anlass dazu waren die teilweise nicht unerheblichen Gesetzesänderungen, die durch die Umsetzung der europäischen Finanzmarktrichtlinie bedingte Neuordnung des Börsenrechts entstanden.

Die Arbeit befasst sich mit der rechtlichen Organisation des Handelssegments Freiverkehr an deutschen Börsen. Der Gesetzgeber hat die durch die Umsetzung der europäischen Finanzmarktrichtlinie bedingte Neuordnung des Börsenrechts zum Anlass genommen, die rechtlichen Vorgaben für die Organisation des Freiverkehrs an einigen Stellen in nicht unerheblicher Weise zu ändern. Diese Gesetzesänderungen gaben Anlass, die Stellung des Freiverkehrs im deutschen Börsenwesen und seine rechtlichen Grundlagen eingehend zu beleuchten. Nach einem Blick auf die historische Entstehung und Entwicklung des Freiverkehrs wird zunächst untersucht, wie sich der Freiverkehr heute in die europäische Finanzmarktrichtlinie (MiFID) einpasst. Sodann wird die derzeitige Organisation des Freiverkehrs betrachtet, wobei besonderes Gewicht auf die jüngsten gesetzlichen Neuerungen gelegt wird. Abschließend werden klassische und in der börsenrechtlichen Praxis relevante Rechtsfragen im Freiverkehr erörtert.

Autorentext

Karsten Fink, 1997-2003 Studium der Rechtswissenschaft an der Universität Gießen; 2003-2005 Referendariat im OLG-Bezirk Frankfurt a. M.; 2006-2009 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur für Bürgerliches Recht, Handels- und Wirtschaftsrecht, Deutsches und Europäisches Bank- und Kapitalmarktrecht in Gießen; seit 2009 Rechtsanwalt in Frankfurt am Main; 2012 Promotion.



Inhalt

Inhalt: Allgemeine Grundlagen - Historische Entwicklung des Freiverkehrs an deutschen Börsen - Freiverkehr als Multilateral Trading Facility im Sinne der MiFID - Tatbestand des § 48 BörsG im Einzelnen - Zulassung eines Freiverkehrs - Marktorganisation im Freiverkehr durch Börsenträger, Börse und Börsengesetz - Geschäftsbedingungen und Rechtsbeziehungen im Freiverkehr - Einbeziehung von Wertpapieren in den Entry Standard, den M:access und den Freiverkehr Plus - Einbeziehung Strukturierter Produkte - Delisting - Wechsel des Marktsegments - Widerspruch gegen die Einbeziehung in den Freiverkehr - Anspruch auf Einbeziehung - Kontrahierungszwang.

Produktinformationen

Titel: Der Freiverkehr
Untertitel: Die rechtliche Organisation des Handelssegments Freiverkehr an deutschen Börsen
Autor:
EAN: 9783631629628
ISBN: 978-3-631-62962-8
Format: Fester Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 308
Gewicht: 510g
Größe: H216mm x B151mm x T25mm
Jahr: 2013
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Börsen- und kapitalmarktrechtliche Abhandlungen"

Band 10
Sie sind hier.