Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Bedeutung der Gesellschaft für die Ernährungswirtschaft

  • Kartonierter Einband
  • 353 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die deutsche Agrar- und Ernährungswirtschaft ist in den letzten Jahren einem gravierenden Veränderungsprozess unterlegen gewesen,... Weiterlesen
20%
71.00 CHF 56.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Klappentext

Die deutsche Agrar- und Ernährungswirtschaft ist in den letzten Jahren einem gravierenden Veränderungsprozess unterlegen gewesen, wobei gerade die Professionalisierung der Branche die Konsumenten von den Prozessen entfremdet hat. Die entstehende Lücke führt dazu, dass die Ernährungswirtschaft von den Medien besonders in Skandalzeiten öffentlicher Kritik ausgesetzt ist.
Die vorliegende Dissertation nimmt sich dieser Entwicklung an und analysiert, sowohl umfassend als auch in Einzelfällen, die Kommunikationsstrukturen der Medienberichterstattung über die Ernährungswirtschaft. Die daraus gewonnenen Erkenntnisse werden in verschiedenen Facetten systematisiert und in ihrer Bedeutung für die Branche aufgearbeitet.
Dabei kann klar aufgezeigt werden, dass die Lebensmittelproduktion heute in den Medien und Gesellschaft eine zunehmend bedeutsamere Rolle spielt. Diese Entwicklung wurde bei den beteiligten Unternehmen weitgehend ignoriert und nicht durch eine entsprechende Öffentlichkeitsarbeit begleitet. Das so verlorene gesellschaftliche Vertrauen kann daher maßgeblich nur durch eine verbesserte Branchenkommunikation zurückgewonnen werden.

Produktinformationen

Titel: Die Bedeutung der Gesellschaft für die Ernährungswirtschaft
Autor:
EAN: 9783869556932
ISBN: 978-3-86955-693-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Cuvillier Verlag
Genre: Sozialwissenschaften, Recht & Wirtschaft
Anzahl Seiten: 353
Gewicht: 460g
Größe: H210mm x B146mm x T27mm
Jahr: 2011