Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Sozialplanabfindung

  • Fester Einband
  • 349 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Arbeit unterzieht die gegenwärtige Gestaltungspraxis von Sozialplanabfindungen einer umfassenden rechtlichen Prüfung. Besonder... Weiterlesen
20%
94.00 CHF 75.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Arbeit unterzieht die gegenwärtige Gestaltungspraxis von Sozialplanabfindungen einer umfassenden rechtlichen Prüfung. Besondere Berücksichtigung finden dabei der Zweck des Sozialplans, der anfangs präzisiert wird, und die Diskriminierungsverbote. Neben den gängigen Differenzierungskriterien Alter, Betriebszugehörigkeit, Gehalt und Unterhaltspflichten werden auch weit verbreitete Klauselgestaltungen wie Höchstbetrags-, Renten-, Ausschluss-, Anrechnungs- und Koppelungsklauseln bewertet. Ausgehend von festgestellten Widersprüchen erfolgen Anregungen zu einer neuen Gestaltungspraxis. Abschließend werden die Rechtsfolgen von Verstößen mit besonderem Blick auf den Wegfall der Geschäftsgrundlage dargestellt.

Autorentext
Julian Wölfel wurde 1984 in Würzburg geboren. Nach dem Studium der Rechtswissenschaften an der Universität zu Köln nahm er ebenda ein Promotionsstudium auf. Gegenwärtig ist er Rechtsreferendar am Landgericht Bonn.

Klappentext

Die Arbeit unterzieht die gegenwärtige Gestaltungspraxis von Sozialplanabfindungen einer umfassenden rechtlichen Prüfung. Besondere Berücksichtigung finden dabei der Zweck des Sozialplans, der anfangs präzisiert wird, und die Diskriminierungsverbote. Neben den gängigen Differenzierungskriterien Alter, Betriebszugehörigkeit, Gehalt und Unterhaltspflichten werden auch weit verbreitete Klauselgestaltungen wie Höchstbetrags-, Renten-, Ausschluss-, Anrechnungs- und Koppelungsklauseln bewertet. Ausgehend von festgestellten Widersprüchen erfolgen Anregungen zu einer neuen Gestaltungspraxis. Abschließend werden die Rechtsfolgen von Verstößen mit besonderem Blick auf den Wegfall der Geschäftsgrundlage dargestellt.



Inhalt

Inhalt: Zweck des Sozialplans: Überbrückung, Entschädigung - Differenzierungskriterien und Berechnungsmethoden: AGG, Richtlinie 2000/78/EG - Alter, Betriebszugehörigkeit, Arbeitsmarktchancen, Doppeldivisorformel - Klauselgestaltungen: Höchstbetrag, Rente, Ausschluss, Anrechnung, Koppelung - Rechtsfolgen: Anpassung nach oben, WGG, Rückforderung.

Produktinformationen

Titel: Die Sozialplanabfindung
Untertitel: Differenzierungskriterien und Ausgestaltungen
Autor:
EAN: 9783631631690
ISBN: 978-3-631-63169-0
Format: Fester Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Handels- & Wirtschaftsrecht
Anzahl Seiten: 349
Gewicht: 585g
Größe: H216mm x B151mm x T27mm
Jahr: 2012
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Schriften zum Deutschen und Europäischen Arbeits- und Sozialrecht"