Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Vorübergehende Filialschliessungen bis zum 28.2.2021 Weitere Informationen

Auf Verordnung des Bundesrates bleiben alle unsere Filialen vom 18.1. bis zum 28.2.2021 geschlossen. Sollte Ihre Bestellung bereits in der Filiale abholbereit sein, kontaktieren wir Sie telefonisch. Solage unsere Filialen geschlossen sind, liefern wir Ihre Bestellung mit Filialabholung automatisch per Post portofrei zu Ihnen nach Hause (sofern Ihre Adresse bei uns hinterlegt ist). Weitere Informationen finden Sie hier: www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona

schliessen

Sima Guangs "Zizhi tongjian" und seine Rezeption in Taiwan

  • Kartonierter Einband
  • 403 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das Zizhi tongjian (11. Jh.) ist eines der umfassendsten und einflußreichsten Geschichtswerke aus dem vormodernen China. Als polit... Weiterlesen
20%
126.00 CHF 100.80
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Das Zizhi tongjian (11. Jh.) ist eines der umfassendsten und einflußreichsten Geschichtswerke aus dem vormodernen China. Als politische Geschichte des Zeitraums von -403 bis 959 dient es bis heute als wichtige Quelle für den Berichtszeitraum. Kompiliert von Sima Guang, einem herausragenden Politiker seiner Zeit, ist dieses Werk gleichzeitig ein Zeugnis für die historiographischen, geistesgeschichtlichen und politischen Diskurse der Nördlichen Song-Dynastie. Diese Rezeptionsanalyse geht der Frage nach, welchen Aspekten des Werks sich die Historiker in Taiwan widmen und welche Schlüsse daraus für ihre methodische Ausrichtung und ihr professionelles Selbstverständnis gezogen werden können. Eine Besonderheit des Werks ist ferner das außerakademische Interesse, das ihm entgegengebracht wird und das sich u.a. in modernsprachigen Übersetzungen reflektiert. Die Auseinandersetzung über das Geschichtswerk Zizhi tongjian mündet letztlich auch in die Frage nach der Funktion der Geschichte in einem modernen Taiwan.

Autorentext

Der Autor: Jürgen Ritter, geboren 1959 in Günzburg. Von 1979 bis 1987 Studium der Sinologie und Politikwissenschaft an der Universität Tübingen. Von 1992 bis 2000 Wissenschaftlicher Angestellter am Seminar für Sinologie und Koreanistik der Universität Tübingen; Promotion 2000.



Klappentext

Das Zizhi tongjian (11. Jh.) ist eines der umfassendsten und einflußreichsten Geschichtswerke aus dem vormodernen China. Als politische Geschichte des Zeitraums von -403 bis 959 dient es bis heute als wichtige Quelle für den Berichtszeitraum. Kompiliert von Sima Guang, einem herausragenden Politiker seiner Zeit, ist dieses Werk gleichzeitig ein Zeugnis für die historiographischen, geistesgeschichtlichen und politischen Diskurse der Nördlichen Song-Dynastie.
Diese Rezeptionsanalyse geht der Frage nach, welchen Aspekten des Werks sich die Historiker in Taiwan widmen und welche Schlüsse daraus für ihre methodische Ausrichtung und ihr professionelles Selbstverständnis gezogen werden können.
Eine Besonderheit des Werks ist ferner das außerakademische Interesse, das ihm entgegengebracht wird und das sich u.a. in modernsprachigen Übersetzungen reflektiert. Die Auseinandersetzung über das Geschichtswerk Zizhi tongjian mündet letztlich auch in die Frage nach der Funktion der Geschichte in einem modernen Taiwan.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Sima Guangs Zizhi tongjian im songzeitlichen Kontext - Aspekte der akademisch-geschichtswissenschaftlichen Rezeption in Taiwan - Die außerakademisch-gesellschaftliche Rezeption des Zizhi tongjian - Zizhi tongjian und Geschichte zwischen geschichtswissenschaftlichem Professionalismus und politisch-gesellschaftlichem Interesse - Die Funktion der Geschichte, damals und heute.

Produktinformationen

Titel: Sima Guangs "Zizhi tongjian" und seine Rezeption in Taiwan
Untertitel: Dissertationsschrift
Autor:
EAN: 9783631359365
ISBN: 978-3-631-35936-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 403
Gewicht: 550g
Größe: H211mm x B151mm x T28mm
Jahr: 2000
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publica"