Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Piropo als Instrument verbaler Interaktion

  • Kartonierter Einband
  • 286 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Piropo wird generell als Kompliment definiert, das ein Mann in spanischsprachigen Kulturen einer unbekannten Frau gegenüber in... Weiterlesen
20%
84.00 CHF 67.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Der Piropo wird generell als Kompliment definiert, das ein Mann in spanischsprachigen Kulturen einer unbekannten Frau gegenüber in aller Öffentlichkeit äußert. Dieses "Kompliment" kann für die Angesprochene sowohl positiv als auch negativ ausfallen. Dabei stellt sich die Frage nach der Funktion des Piropo in der Interaktion zwischen Mann und Frau. Beeinflusst er deren Identitätsbildung? Welche sozialen Werte kommen in ihm über die Generationen hinweg zum Ausdruck? Um eine Antwort zu finden, wurden literarische und sprachwissenschaftliche Veröffentlichungen der letzten hundert Jahre konsultiert und vor dem Hintergrund der sozialen Normen für das gesellschaftliche Zusammenleben analysiert. Die Analyse des Piropo als Instrument sozialer Interaktion in der Gegenwart sowie seine Abgrenzung vom Kompliment basieren auf Daten, die in der venezolanischen Andenstadt Mérida erhoben wurden.

Autorentext
Die Autorin: Judith Schreier schloss ihr Studium zur Diplomdolmetscherin an der Universität Mainz, Fachbereich Angewandte Sprach- und Kulturwissenschaft, im Sommer 2000 ab, woraufhin sie ihr Promotionsvorhaben begann. Zu Feldforschungszwecken weilte sie im Sommer 2001 an der Universidad de los Andes in Mérida (Venezuela). Derzeit ist sie als Dozentin am Fachbereich Angewandte Sprach- und Kulturwissenschaft der Universität Mainz tätig.

Inhalt

Aus dem Inhalt: Soziopragmatische Untersuchung des Piropo - Analyse seines soziokulturellen Hintergrunds - Untersuchung literarischer und sprachwissenschaftlicher Werke der letzten hundert Jahre - Sprechaktanalyse auf Grundlage aktueller Daten und Korpus aus Venezuela - Unterscheidung zwischen Piropo und Kompliment.

Produktinformationen

Titel: Der Piropo als Instrument verbaler Interaktion
Untertitel: Eine soziopragmatische Untersuchung am Beispiel Venezuelas
Autor:
EAN: 9783631573099
ISBN: 978-3-631-57309-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 286
Gewicht: 381g
Größe: H210mm x B148mm x T15mm
Jahr: 2009
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "FTSK. Publikationen des Fachbereichs Translations-, Sprach- und Kultur"