Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Vorübergehende Filialschliessungen bis zum 28.2.2021 Weitere Informationen

Auf Verordnung des Bundesrates bleiben alle unsere Filialen vom 18.1. bis zum 28.2.2021 geschlossen. Sollte Ihre Bestellung bereits in der Filiale abholbereit sein, kontaktieren wir Sie telefonisch. Solage unsere Filialen geschlossen sind, liefern wir Ihre Bestellung mit Filialabholung automatisch per Post portofrei zu Ihnen nach Hause (sofern Ihre Adresse bei uns hinterlegt ist). Weitere Informationen finden Sie hier: www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona

schliessen

Die Konzeption der Grundrechte im finnischen Verfassungsrecht in rechtsvergleichender Sicht

  • Kartonierter Einband
  • 334 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das Werk befasst sich im Rahmen der optimierenden Rechtseuropäisierung in der Europäischen Union schwerpunktmäßig mit dem Konzept ... Weiterlesen
20%
104.00 CHF 83.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Das Werk befasst sich im Rahmen der optimierenden Rechtseuropäisierung in der Europäischen Union schwerpunktmäßig mit dem Konzept der Grundrechte der finnischen Verfassung von 2000. Diese werden mit der Europäischen Menschenrechtskonvention (1950), der Europäischen Grundrechtecharta (2000/2004) und dem deutschen Grundgesetz (1949) verglichen. Im ersten Teil werden die wichtigsten Fragen der allgemeinen Grundrechtslehre erörtert. Der zweite Teil untersucht verschiedene Einzelgrundrechte. Hierfür wurden das Recht auf Eigentum, das Recht auf eine eigene Sprache und Kultur sowie das Recht auf soziale Unterstützung ausgewählt. Im letzten Teil werden die Übereinstimmungen wie Unterschiede aufzeigenden Ergebnisse der Untersuchung zusammengefasst.

Autorentext

Die Autorin: Judith Köbler, geboren 1980 in Gießen, studierte Rechtswissenschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität München. 2003 legte sie die Erste juristische Staatsprüfung und nach dem Referendariat 2005 die Zweite juristische Staatsprüfung ab. Sie promovierte mit dieser Arbeit 2009 an der Universität Regensburg.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Allgemeine Grundrechtslehren: Entwicklung, aktueller Stand, Finnland und Europa, Grundrechtsadressaten, Grundrechtsträger, Grundrechtswirkungen, Grundrechtsbeschränkungen, Schutzpflichten, Fürsorgepflichten, Verhältnismäßigkeit - Einzelgrundrechte: Eigentum, Kultur und Sprache, soziale Unterstützung.

Produktinformationen

Titel: Die Konzeption der Grundrechte im finnischen Verfassungsrecht in rechtsvergleichender Sicht
Untertitel: Dissertationsschrift
Autor:
EAN: 9783631599525
ISBN: 978-3-631-59952-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Peter Lang
Genre: Internationales Recht
Anzahl Seiten: 334
Gewicht: 433g
Größe: H210mm x B148mm x T18mm
Jahr: 2009
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften Recht"