Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Landschwein

  • Fester Einband
  • 224 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das Schwäbisch-Hällische Landschwein als alte bäuerliche Tierrasse war in den 60er Jahren des vorigen Jahrhunderts vom Aussterben ... Weiterlesen
20%
42.50 CHF 34.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.

Beschreibung

Das Schwäbisch-Hällische Landschwein als alte bäuerliche Tierrasse war in den 60er Jahren des vorigen Jahrhunderts vom Aussterben bedroht. Nur noch eine Hand voll Tiere gab es, was der hohenlohische Landwirt Rudolf Bühler nicht hinnehmen wollte. Er und einige Sinnesgenossen gründeten eine bäuerliche Zuchtgemeinschaft, um diese selten gewordene Landrasse zu retten. Heute erfreut sich das Schwäbisch-Hällische Landschwein immer größerer Beliebtheit. Nicht zuletzt aufgrund der artgerechten Haltung, die diesen Tieren zuteil wird. Auch aus diesem Grund wird das Fleisch als äußerst wohlschmeckend empfunden. In diesem Bildband wird die Geschichte des Schwäbisch-Hällischen Landschweins auf anschauliche Weise dargestellt. Zucht und Haltung dieser Tiere werden beleuchtet und moderne Formen der bäuerlichen Direktvermarktung vorgestellt. In Zeiten immer größerer Verbraucherverunsicherung, wenn es um die Herkunft von Nahrungsmitteln geht, haben Autor Josef Thaller und Fotograf Roland Bauer ein Buch realisiert, das durch Transparenz und einen verantwortungsvollen Umgang mit dem Thema "Tier als Nahrungsmittel" überzeugt. In einem ausführlichen Kapitel präsentieren ausgewählte Gasthäuser ihre Rezepte rund ums Schwein. Deutsche Meisterköche widmen sich eigens dem Thema Schweinefleisch und stellen ihre Spezialitäten vor.

Autorentext
Josef Thaller lebt in Leinfelden bei Stuttgart und hat sich mit Kochbüchern mit vorwiegend regional-orientierten Inhalten einen Namen gemacht. Viele seiner Bücher wurden von der Gastronomischen Akademie Deutschland mit Preisen versehen. Roland Bauer, geboren 1950, Studium Fotodesign und Bildjournalismus, lebt direkt in Hohenlohe. Er kann auf eine Vielzahl an Bildbänden verweisen, in denen die Themen Heimat, Handwerk und Kultur visualisiert werden.

Klappentext

Das Schwäbisch-Hällische Landschwein erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Nicht zuletzt aufgrund der artgerechten Haltung, die diesen Tieren zuteil wird. Aus diesem Grund wohl wird das Fleisch auch als äußerst wohlschmeckend empfunden. In diesem Bildband wird die Geschichte des Schwäbisch-Hällischen Landschweins auf anschauliche Weise dargestellt. Auf der Basis verbindlich festgelegter Erzeugerrichtlinien werden Zucht und Haltung dieser Tiere beleuchtet, ebenso werden moderne Formen der bäuerlichen Direktvermarktung vorgestellt. In Zeiten immer größerer Verbraucherverunsicherung, wenn es um die Herkunft von Nahrungsmitteln geht, haben Autor Josef Thaller und Fotograf Roland Bauer ein Buch realisiert, das durch Transparenz und einen verantwortungsvollen Umgang mit dem Thema "Tier als Nahrungsmittel" überzeugt. In einem ausführlichen Kapitel präsentieren ausgewählte Gasthäuser ihre Rezepte rund ums Schwein. Selbst deutsche Meisterköche widmen sich eigens dem Thema Schweinefleisch und stellen ihre Spezialitäten vor. Inzwischen hat nämlich das Schwäbisch-Hällische Landschwein auch Einzug in die feine Küche gehalten.

Produktinformationen

Titel: Landschwein
Untertitel: Culinaria im Gmeiner-Verlag
Autor:
EAN: 9783899774009
ISBN: 978-3-89977-400-9
Format: Fester Einband
Herausgeber: Gmeiner
Genre: Hotel- & Restaurantführer
Anzahl Seiten: 224
Gewicht: 1787g
Größe: H328mm x B253mm x T32mm
Jahr: 2003
Auflage: 2003
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "Regionalgeschichte im GMEINER-Verlag"

Zuletzt angesehen
Verlauf löschen