Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Kollokationen als lexikographisches Problem

  • Fester Einband
  • 144 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In der Reihe erscheinen Monographien und Sammelbände zur Lexikographie und Metalexikographie. Außerdem werden Arbeiten aus dem wei... Weiterlesen
20%
140.00 CHF 112.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

In der Reihe erscheinen Monographien und Sammelbände zur Lexikographie und Metalexikographie. Außerdem werden Arbeiten aus dem weiteren Bereich der Lexikologie aufgenommen, wenn sie zum Ausbau der theoretischen, methodischen und empirischen Grundlagen von Lexikographie und Metalexikographie beitragen. Zentrale Themen sind Mikro- und Makrostruktur, typologische und wissenschaftsgeschichtliche Aspekte und angewandte lexikographische Dokumentation.

Wenn Wörterbücher für fortgeschrittene L2-Lerner ihre Funktion als Produktionshilfe optimal erfüllen wollen, müssen sie möglichst viele Informationen über die Kombinationsmöglichkeiten der aufgenommenen Wörter liefern. In dieser Studie wird untersucht, in welcher Weise und in welchem Ausmaß lexikalische Kollokationen in einsprachigen Wörterbüchern des Englischen für fortgeschrittene Lerner verzeichnet sind. Anhand eines Korpus von über 1000 Kollokationen des Strukturtyps V+N, das auf der Basis des "BBI Combinatory Dictionary of English" zusammengestellt wurde, werden verschiedene Vertreter des genannten Wörterbuchtyps ("Oxford Advanced Learner's Dictionary", "Longman Dictionary of Contemporary English", "Collins Cobuild English Language Dictionary", "Cambridge International Dictionary of English") hinsichtlich ihrer Behandlung von Kollokationen analysiert und miteinander verglichen. Es wird gefragt, ob die Kollokationen des Korpus überhaupt in den Wörterbüchern zu finden sind, ob sie unter der Basis oder unter dem Kollokator verzeichnet sind und wie sie mikrostrukturell behandelt werden. Daneben enthält die Studie ein Kapitel über Kollokationswörterbücher des Englischen. Abschließend werden einige Perspektiven der Behandlung lexikalischer Kollokationen in verschiedenen Wörterbuchtypen aufgezeigt.

Produktinformationen

Titel: Kollokationen als lexikographisches Problem
Untertitel: Eine Analyse allgemeiner und spezieller Lernerwörterbücher des Englischen
Autor:
EAN: 9783484309746
ISBN: 978-3-484-30974-6
Format: Fester Einband
Herausgeber: De Gruyter
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 144
Gewicht: 354g
Größe: H241mm x B159mm x T17mm
Jahr: 1996
Auflage: Reprint 2012

Weitere Produkte aus der Reihe "Lexicographica. Series Maior"