Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Kaufprozesse im Electronic Commerce

  • Kartonierter Einband
  • 272 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Jasmin Claudia Korb untersucht wie sich der Electronic Commerce (EC) auf den traditionellen Handel auswirkt, ob die Informationsbe... Weiterlesen
20%
82.00 CHF 65.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Jasmin Claudia Korb untersucht wie sich der Electronic Commerce (EC) auf den traditionellen Handel auswirkt, ob die Informationsbedürfnisse des Endkunden im elektronischen Kaufprozess berücksichtigt werden und welche Lösungsmöglichkeiten das EC zur Befriedigung dieser Informationsbedürfnisse bereitstellt. Das Internet bietet Unternehmen weltweit die Möglichkeit, mit Hilfe neuer Geschäftsmodelle bestehende Märkte zu erweitern, in neue Märkte einzusteigen und sich Marktanteile zu sichern. Allerdings fallen die Umsätze im elektronischen Geschäftsverkehr mit dem privaten Endkunden vergleichsweise gering aus.
Jasmin Claudia Korb geht folgenden Fragen nach: Welche Auswirkungen hat Electronic Commerce (EC) auf den traditionellen Handel? Werden Informationsbedürfnisse des Endkunden im elektronisch unterstützten Kaufprozess berücksichtigt? Welche institutionellen und technischen Lösungsmöglichkeiten zur Befriedigung dieser Informationsbedürfnisse gibt es? Die theoretisch gewonnenen Erkenntnisse werden empirisch überprüft und Empfehlungen zur Gestaltung eines für beide Marktpartner gleichermaßen gewinnbringenden elektronischen Kaufprozesses abgeleitet.

Autorentext
Dr. Jasmin Claudia Korb promovierte bei Prof. Dr. Dr. h.c. Arnold Picot am Lehrstuhl für Organisation der Ludwig-Maximilian-Universität München. Sie ist derzeit bei Siemens Business Services GmbH & Co. OHG, München, im Management Consulting tätig.

Inhalt
Theoretischer Bezugsrahmen - Grundlagen zu Electronic Commerce (EC) - Theoretische Analyse der Kundenbedürfnisse im EC in Abhängigkeit von informationsökonomischen Eigenschaften - Empirische Analyse der Informationsbedürfnisse im EC - Institutionen zum Abbau von Marktunsicherheiten im EC in Abhängigkeit von informationsökonomischen Eigenschaftstypen

Produktinformationen

Titel: Kaufprozesse im Electronic Commerce
Untertitel: Einflüsse veränderter Kundenbedürfnisse auf die Gestaltung
Autor:
EAN: 9783824472345
ISBN: 978-3-8244-7234-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Deutscher Universitätsverlag
Genre: Management
Anzahl Seiten: 272
Gewicht: 356g
Größe: H210mm x B148mm x T14mm
Jahr: 2000
Auflage: 2000

Weitere Produkte aus der Reihe "Markt- und Unternehmensentwicklung Markets and Organisations"