Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Regulierung von Crowdinvesting durch das Kleinanlegerschutzgesetz

  • Kartonierter Einband
  • 267 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das Kleinanlegerschutzgesetz reguliert Crowdinvesting als junge Finanzierungsform über Internet-Dienstleistungsplattform in Deutsc... Weiterlesen
20%
87.00 CHF 69.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Das Kleinanlegerschutzgesetz reguliert Crowdinvesting als junge Finanzierungsform über Internet-Dienstleistungsplattform in Deutschland erstmals speziell. Der Autor verortet die Neuregelung im kapitalmarktrechtlichen Kontext, geht auf Haftungsfragen und den Gesichtspunkt des Anlegerschutzes ein und bewertet die neue gesetzliche Regelung.

Crowdinvesting ist eine junge, innovative Finanzierungsform über Internet-Dienstleistungsplattformen. Durch das Kleinanlegerschutzgesetz (KASG) aus dem Juli 2015 reguliert der Gesetzgeber Crowdinvesting erstmals speziell. Neben einer grundsätzlichen begrifflichen Einordnung von Crowdinvesting im Verhältnis zu anderen Crowdfundingformen stellt der Autor die gesetzliche Regulierung in ihren kapitalmarktrechtlichen Kontext. Er beleuchtet sowohl Auswirkungen auf den Anlegerschutz und haftungsrechtliche Fragen als auch die crowd-bezogenen Mechanismen, die für diese Finanzierungsform eine wichtige Rolle spielen. Unter diesen Gesichtspunkten erfolgt auch eine kritische Untersuchung des Umfangs der neu geschaffenen, speziellen Normierung von Crowdinvesting.

Autorentext

Jan Frederik Heuer studierte Rechtswissenschaften mit dem Schwerpunkt Bank- und Kapitalmarktrecht an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Ebendort war er anschließend als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht (ITM) tätig.



Inhalt

Begriff Crowdinvesting - Kleinanlegerschutzgesetz - Ausgestaltungsmöglichkeiten Crowdinvesting nach deutschem Recht - Vermögensanlagegesetz und Crowdinvesting-Emission - Haftungsfragen des Crowdinvesting - Anlegerschutz im Crowdinvesting - Kritische Untersuchung der Sondervorschrift für Crowdinvesting.

Produktinformationen

Titel: Die Regulierung von Crowdinvesting durch das Kleinanlegerschutzgesetz
Untertitel: Dissertationsschrift
Autor:
EAN: 9783631729328
ISBN: 978-3-631-72932-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Recht
Anzahl Seiten: 267
Gewicht: 393g
Größe: H211mm x B146mm x T20mm
Jahr: 2017
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften Recht"