Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die privatrechtlich organisierte Börse

  • Kartonierter Einband
  • 336 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die deutschen Börsen sind öffentlich-rechtliche Verwaltungseinheiten. So ordnet es das Börsengesetz seit über 100 Jahren an. Zahlr... Weiterlesen
20%
105.00 CHF 84.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die deutschen Börsen sind öffentlich-rechtliche Verwaltungseinheiten. So ordnet es das Börsengesetz seit über 100 Jahren an. Zahlreiche Stimmen in Wissenschaft und Praxis fordern nunmehr die Zulassung privater Börsen. Der 64. Deutsche Juristentag vom September 2002 hat in seiner Wirtschaftsrechtlichen Abteilung beschlossen: "Es empfiehlt sich - nach sorgfältiger Prüfung der Ausgestaltungsmöglichkeiten - , den Betreibern die Wahl zwischen öffentlich-rechtlicher und privatrechtlicher Börsenstruktur einzuräumen." Diese Arbeit stellt eine solche Machbarkeitsstudie dar. Die Fragestellung lautet: Kann das gegenwärtig weitgehend öffentlich-rechtlich ausgestaltete Börsenwesen auch ganz oder zumindest größtenteils ebenbürtig ausschließlich mit Mitteln des Privatrechts organisiert werden?

Autorentext

Der Autor: Jan Blumentritt, geboren 1974 in Jena, studierte Rechtswissenschaften an der Universität Göttingen. Nach dem Staatsexamen im Jahre 1999 war der Autor zweieinhalb Jahre am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Handels- und Wirtschaftsrecht, Deutsches und Europäisches Bank- und Kapitalmarktrecht an der Universität Gießen als wissenschaftlicher Mitarbeiter tätig. Seit September 2002 ist der Autor Rechtsreferendar am Landgericht Kassel.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Börsenorganisationsrecht der Gegenwart - Die veränderte Börsenlandschaft - Organisation einer Börse als staatliche Aufgabe - Private Börsen de lege lata? - Verfassungsrechtliche und europarechtliche Rahmenbedingungen - Die Rechtsform des Börsenbetreibers - Die Rechtsnatur des Börsenregelwerks - Die Struktur der Anteilseignerschaft - Die Zusammensetzung des Aufsichtsrats - Die Börsenorgane.

Produktinformationen

Titel: Die privatrechtlich organisierte Börse
Untertitel: Ein Beitrag zur Diskussion um die Neuordnung des Börsenwesens
Autor:
EAN: 9783631505748
ISBN: 978-3-631-50574-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 336
Gewicht: 500g
Größe: H210mm x B149mm x T24mm
Jahr: 2003
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Schriftenreihe zum Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht"