Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Institutionalisierte Ungleichheiten

  • Kartonierter Einband
  • 256 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Die Beiträge befassen sich mit der (Re-)Produktion sozialer Ungleichheiten durch Bildung, nehmen institutionelle Barrieren und die... Weiterlesen
20%
48.90 CHF 39.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Beiträge befassen sich mit der (Re-)Produktion sozialer Ungleichheiten durch Bildung, nehmen institutionelle Barrieren und die soziale Selektivität in der Schule in den Blick und fragen nach der Institutionalisierung von Ungleichheiten in Wissenschaft und Hochschulen.

Autorentext
Berger, Peter A.
Peter A. Berger, Jg. 1955, Dr. rer. pol., war Professor am Lehrstuhl für Allgemeine Soziologie - Makrosoziologie der Universität Rostock. Kahlert, Heike
Heike Kahlert, Dr. rer. soc. habil., ist Professorin und Inhaberin des Lehrstuhls für Soziologie/Soziale Ungleichheit und Geschlecht der Ruhr-Universität Bochum.

Produktinformationen

Titel: Institutionalisierte Ungleichheiten
Untertitel: Wie das Bildungswesen Chancen blockiert
Editor:
EAN: 9783779915904
ISBN: 978-3-7799-1590-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Juventa Verlag GmbH
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 256
Gewicht: 409g
Größe: H228mm x B151mm x T20mm
Jahr: 2013
Auflage: 3. Auflage