Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Günter Wallraff interkulturell gelesen

  • Kartonierter Einband
  • 134 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Günter Wallraff hat sich als scharfsinniger Beobachter und Kritiker der Politik einen Namen als Enthüllungsjournalist gemacht. Daß... Weiterlesen
20%
12.10 CHF 9.70
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Günter Wallraff hat sich als scharfsinniger Beobachter und Kritiker der Politik einen Namen als Enthüllungsjournalist gemacht. Daß er aber auch zahlreiche interkulturelle Positionen vertritt, ist bisher noch nicht festgestellt worden. In diesem Band sollen Wallraffs Leben und Werk unter besonderer Betrachtung der interkulturellen Relevanz seiner gesamten Tätigkeit beleuchtet werden. Besondere Aufmerksamkeit wird Wallraffs Rolle als Türke Ali und den Gesprächen zwischen dem vermeintlichen Türken und seiner Umwelt gewidmet. Hierbei wird deutlich, daß das Verhalten von Alis Kollegen und Bekannten in großem Maße von einer fremdenfeindlichen Ausländerpolitik mitgeprägt ist, die sich in ausländerfeindlichen Diskursen niederschlägt. In den aufgezeichneten Gesprächen lassen sich häufig wiederkehrende Muster feststellen, die im Rahmen der Gesprächsanalyse als besondere Probleme der interkulturellen Kommunikation erkennbar sind.

Autorentext
Ina Braun, Jahrgang 1963, ist Assessorin des Lehramts für Spanisch und Deutsch und Mitbegründerin der Schriftenreihen 'Bausteine zur Mensching-Forschung' und 'Interkulturelle Bibliothek'. Ihre besonderen Forschungsgebiete sind 'Interkulturelles Lernen' und 'Kommunikationsforschung'.

Produktinformationen

Titel: Günter Wallraff interkulturell gelesen
Autor:
EAN: 9783883092072
Format: Kartonierter Einband
Genre: Deutschsprachige Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 134
Gewicht: 140g
Größe: H12mm x B190mm x T162mm

Weitere Produkte aus der Reihe "Interkulturelle Bibliothek"