Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die positive Generalprävention im Straßenverkehr

  • Fester Einband
  • 204 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Arbeit untersucht, wie die Theorie der positiven Generalprävention im Bereich des Straßenverkehrsrechts seine Rechtfertigung g... Weiterlesen
20%
76.00 CHF 60.80
Sie sparen CHF 15.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Arbeit untersucht, wie die Theorie der positiven Generalprävention im Bereich des Straßenverkehrsrechts seine Rechtfertigung gewinnen kann. Könnte Entkriminalisierung die bessere Lösung sein? Die Arbeit zeigt unter anderem in Antwort auf diese Frage Leitsätze für eine positiv-generalpräventive Rechtspolitik im Straßenverkehr auf.

Autorentext

Hyun Kyong Joo wurde 1978 in Busan (Südkorea) geboren und studierte Rechtswissenschaften mit einem Abschluss als MA an der Korea Universität in Seoul (Südkorea). Von 2009 bis 2012 war sie Auslandslegislationskorrespondentin für das Korea Legislation Research Institute. Ferner arbeitet sie seit 2012 als Lehrbeauftragte an der Korea Universität in Seoul (Südkorea).



Inhalt

Inhalt: Grundlagen der Theorie der positiven Generalprävention - Wirksame Generalprävention im Straßenverkehrsrecht - Entkriminalisierung im Lichte der positiven Generalprävention - Straßenverkehrskriminalpolitik in der heutigen Gesellschaft.

Produktinformationen

Titel: Die positive Generalprävention im Straßenverkehr
Untertitel: Dissertationsschrift
Autor:
EAN: 9783631624951
ISBN: 978-3-631-62495-1
Format: Fester Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 204
Gewicht: 393g
Größe: H216mm x B153mm x T15mm
Jahr: 2013
Untertitel: Deutsch
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Frankfurter kriminalwissenschaftliche Studien"