Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Peter Weiss' «Viet Nam Diskurs»: Möglichkeiten und Formen eines Engagements für die Dritte Welt

  • Kartonierter Einband
  • 220 Seiten
Der Autor: Hyeong Shik Kim wurde in Jinhae/Korea geboren. Er studierte Germanistik an der Universität Busan National Univers... Weiterlesen
20%
78.00 CHF 62.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Autorentext

Der Autor: Hyeong Shik Kim wurde in Jinhae/Korea geboren. Er studierte Germanistik an der Universität Busan National Universität (B.A. 1981) und an der Seoul National Universität (M.A. 1981). Er war tätig als Englischlehrer an der Chonkok Mittelschule (1981-1983) und als Assistent für Germanistik an der Seoul National Universität (1984-1986). Er begann im Oktober 1986 das Studium der Germanistik an der Universität-Gesamthochschule Paderborn und promovierte dort im Februar 1991. Zur Zeit ist er Professor für Germanistik an der Dongeui Universität/Korea.



Klappentext

Weiss' politisches Engagement tritt vor allem in seiner Beschäftigung mit der Dritten Welt hervor. Die Arbeit vesucht, die politisch-theoretische Einstellung Weiss' für sein «Dritte-Welt-Engagement» zu verfolgen, die diesbezüglichen ästhetischen Formen zu analysieren, die darin wirkende politische Intention des Autors herauszustellen und schließlich die die Probleme und Themen der Dritten Welt aufgreifenden Theaterstücke 'Viet Nam Diskurs' und 'Popanz' aus einer spezifischen Erfahrungsperspektive des Forschers darzulegen. Gegenüber dem vorhandenen Material der Stücke, die meistens über die politische Haltung des Autors und über die ästhetische und theatralische Rezeption des Stückes informieren, befragt die Analyse der Stücke vor dem Hintergrund der bis heute noch gültigen «Dritte-Welt-Problematik» einen besonderen Aspekt: die revolutionäre Gewalttheorie des antikolonialen Befreiungskampfs und das Agitprop-Theaterstück als mögliche Antwort darauf.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Vietnam-Konflikt als Weiss' Dritte-Welt-Problematik - Weiss'Erfahrung in Vietnam - Divina-Commedia-Projekt - Die Besonderheit des dokumentarischen Theaters - 'Popanz' als Weiss' erstes Dritte-Welt-Stück - Viet Nam Diskurs als Auseinandersetzung mit Geschichte und Gegenwart: Rezeption des Befreiungskampfes und die kolonialismuskritische Auslegung des amerikanischen Imperialismus.

Produktinformationen

Titel: Peter Weiss' «Viet Nam Diskurs»: Möglichkeiten und Formen eines Engagements für die Dritte Welt
Autor:
EAN: 9783631448793
ISBN: 978-3-631-44879-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 220
Gewicht: 304g
Größe: H208mm x B149mm x T20mm
Jahr: 1992