Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Integration von SAP und Microsoft

  • Fester Einband
  • 374 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Sie nutzen SAP zusammen mit Microsoft-Produkten? Dann ist dies Ihr praktischer Leitfaden für Integration, Datenaustausch und Betri... Weiterlesen
20%
107.00 CHF 85.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Sie nutzen SAP zusammen mit Microsoft-Produkten? Dann ist dies Ihr praktischer Leitfaden für Integration, Datenaustausch und Betrieb. Die Autoren erklären, welche Technologien für die Kommunikation zum Einsatz kommen können, und bewerten deren Vor- und Nachteile abhängig von Ihren spezifischen Anforderungen. Ob SAP Gateway, RFC und .NET Connector, SOAP oder von SAP bereitgestellte Standardschnittstellen - zu allen Technologien finden Sie praxisnahe Beispiele und Empfehlungen.

Aus dem Inhalt:

  • Integrationsszenarien und -technologien
  • SAP Gateway und OData
  • RFC und .NET Connector
  • SOAP-Webservices
  • SAP API Business Hub
  • Add-ons von Drittanbietern
  • Integrierte Business Intelligence
  • Windows Server
  • Microsoft Azure
  • Technologievergleich und Entscheidungshilfe



Autorentext
Holger Bruchelt arbeitet als technologischer Berater für das Thema SAP auf Azure bei Microsoft. In dieser Funktion versucht er, Brücken zwischen SAP und Microsoft zu bauen und den Mehrwert der Verwendung beider Welten aufzuzeigen. Er ist SAP- bzw. Microsoft-Ansprechpartner in der Arbeitsgruppe "SAP-Microsoft-Integration" der Deutschsprachigen SAP-Anwendergruppe (DSAG). Nach dem Studium der Physik an der Universität Tübingen und der Arizona State University begann er 2002 zunächst bei HP, ab 2005 bei SAP im Integrationsumfeld zu arbeiten. Zunächst war er als Technologieberater für SAP Enterprise Portal, dann als Regional Group Expert für SAP Gateway und Duet tätig. Vor seinem Wechsel zu Microsoft im Jahr 2017 arbeitete er im Product Management der SAP Cloud Platform mit Fokus auf SAP API Business Hub und SAP API Management.

Thomas Hucke leitet den Bereich Informationssysteme innerhalb der IT-Abteilung bei der Dyckerhoff GmbH in Wiesbaden. Im Rahmen dieser Tätigkeit ist er seit dem Jahr 2000 immer wieder mit dem Datenaustausch zwischen SAP und Microsoft in unterschiedlichen Umgebungen konfrontiert gewesen und hat verschiedene Integrationsprojekte geleitet. Er gehört zu den Gründungsmitgliedern der Arbeitsgruppe SAP-Microsoft-Integration innerhalb der Deutschsprachigen SAP-Anwendergruppe (DSAG). Von 2014 bis 2017 war er Sprecher dieser Arbeitsgruppe. Thomas Hucke studierte Wirtschaftsinformatik an der TU Ilmenau.

Inhalt




Einleitung ... 13




1. Integrationsszenarien und -technologien ... 19



1.1 ... Gründe für die Integration von Microsoft-Office- und SAP-Lösungen ... 19


1.2 ... Historische Entwicklung der Integrationstechnologie ... 23


1.3 ... SAP-Daten in Microsoft-Anwendungen integrieren ... 38


1.4 ... Microsoft-Daten in SAP-Anwendungen integrieren ... 45


1.5 ... Zusammenfassung ... 67





2. Integration über SAP Gateway ... 69



2.1 ... SAP Gateway im Überblick ... 69


2.2 ... Einführung in OData ... 71


2.3 ... OData-Services mit SAP Gateway erstellen ... 87


2.4 ... OData-Services auf Basis von Core Data Services erstellen ... 94


2.5 ... Integration von SAP-Kundendaten in Excel über SAP Gateway ... 103


2.6 ... Zusammenfassung ... 112





3. Integration über Remote Function Call und SAP .NET Connector ... 113



3.1 ... Remote Function Call im Überblick ... 114


3.2 ... Remote Function Call mit C# über den SAP .NET Connector ... 115


3.3 ... Remote Function Call mit Java über den SAP Java Connector ... 124


3.4 ... Zusammenfassung ... 133





4. Integration über SOAP-Webservices ... 135



4.1 ... Aufbau eines SOAP-Webservices ... 135


4.2 ... SOAP-Webservices für ABAP ... 142


4.3 ... Webservices mit C# und Excel konsumieren ... 155


4.4 ... Zusammenfassung ... 163





5. SAP API Business Hub ... 165



5.1 ... Die Vorgänger: BAPI Explorer und SAP Enterprise Service Workplace ... 166


5.2 ... Einsatz des SAP API Business Hubs ... 168


5.3 ... Zusammenfassung ... 189





6. Verwendung von Drittanbieter-Add-ons ... 191



6.1 ... Theobald ERPConnect ... 192


6.2 ... Weitere Drittanbieterlösungen ... 214


6.3 ... Lizenzierung von Drittanbieterlösungen ... 226


6.4 ... Zusammenfassung ... 228





7. Integration im Umfeld von Business Intelligence ... 229



7.1 ... Integration über SAP Analysis for Microsoft Office ... 232


7.2 ... Integration von Excel und SAP HANA ... 242


7.3 ... Integration von SharePoint und SAP BusinessObjects ... 253


7.4 ... Anbindung der SAP Analytics Cloud an das Azure Active Directory ... 259


7.5 ... Integration von Azure Data Factory und SAP HANA bzw. SAP BW ... 264


7.6 ... Integration von SAP-Daten in Power BI ... 266


7.7 ... Zusammenfassung ... 272





8. Infrastrukturkomponenten ... 275



8.1 ... Betriebsmodelle für die Cloud ... 277


8.2 ... SAP GUI for Windows ... 279


8.3 ... Windows Server ... 281


8.4 ... Microsoft Azure ... 298


8.5 ... SAP Cloud Platform ... 337


8.6 ... Zusammenfassung ... 353





9. Zusammenfassung ... 355



9.1 ... Integration ... 355


9.2 ... Analytics ... 359


9.3 ... Infrastruktur ... 360





Die Autoren ... 365




Index ... 367


Produktinformationen

Titel: Integration von SAP und Microsoft
Untertitel: Excel, SharePoint, Power BI, Azure und Co. mit SAP verwenden
Autor:
EAN: 9783836261906
ISBN: 978-3-8362-6190-6
Format: Fester Einband
Herausgeber: Rheinwerk
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 374
Gewicht: 813g
Größe: H247mm x B179mm x T28mm
Jahr: 2018
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "SAP PRESS"