Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Hermeneutische Politikdidaktik

  • Kartonierter Einband
  • 145 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
_Die hermeneutische Politikdidaktik setzt sich mit Fragen nach den Möglichkeiten einer auf das Verstehen des Politischen ausgerich... Weiterlesen
20%
46.50 CHF 37.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

_Die hermeneutische Politikdidaktik setzt sich mit Fragen nach den Möglichkeiten einer auf das Verstehen des Politischen ausgerichteten politischen Bildung auseinander. Hierbei sind ethische Aspekte von besonderer Relevanz. Der Band wirft ein Schlaglicht auf wirtschaftsethische, medienethische, institutionenethische und handlungsethische Dimensionen der politischen Bildung unter der Perspektive, wie diese zum Verstehen des Politischen und zur politischen Urteilsbildung beitragen können.

Autorentext

Dr. Ingo Juchler ist Professor für Politische Bildung an der Universität Potsdam.



Klappentext

Die hermeneutische Politikdidaktik setzt sich mit Fragen nach den Möglichkeiten einer auf das Verstehen des Politischen ausgerichteten politischen Bildung auseinander. Hierbei sind ethische Aspekte von besonderer Relevanz. Der Band wirft ein Schlaglicht auf wirtschaftsethische, medienethische, institutionenethische und handlungsethische Dimensionen der politischen Bildung unter der Perspektive, wie diese zum Verstehen des Politischen und zur politischen Urteilsbildung beitragen können.



Inhalt

Politische Ethik im Rahmen der Hermeneutischen Politikdidaktik.- Homo oeconomicus: Fluch oder Segen für die politische Bildung?.- Das Moralische im wirtschaftlichen Handeln - ein Thema für den Politikunterricht?.- Politische Medienethik als Gegenstand der Hermeneutischen Politikdidaktik in der digitalen Mediengesellschaft.- Die Entwicklung des Gerechtigkeitssinns: Herausforderung für die politische Ethik und die politische Bildung.- Narration und Wertebildung.- Politikdidaktische Markierungen einer Ethik des Undarstellbaren.- Narrationen in der politischen Bildung.- Taugt Empörung als Motiv für politische Werte-Bildung?.- "Doing Identity" statt Integration?.- Eine kritische Betrachtung von Rationalität als zentraler normativer Bezugspunkt des Politischen Urteils in Hinblick auf die Praxis.

Produktinformationen

Titel: Hermeneutische Politikdidaktik
Untertitel: Perspektiven der politischen Ethik
Editor:
EAN: 9783658057398
ISBN: 978-3-658-05739-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VS Verlag für Sozialw.
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 145
Gewicht: 207g
Größe: H210mm x B148mm x T8mm
Jahr: 2015