1. Adventsüberraschung: 10% Rabatt auf alle Filme! Jetzt mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Narziss und Goldmund

  • Taschenbuch
  • 408 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(674) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(342)
(241)
(69)
(17)
(5)
powered by 
Text und Kommentar in einem Band. In der Suhrkamp BasisBibliothek erscheinen literarische Hauptwerke aller Epochen und Gattungen a... Weiterlesen
20%
15.50 CHF 12.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Text und Kommentar in einem Band. In der Suhrkamp BasisBibliothek erscheinen literarische Hauptwerke aller Epochen und Gattungen als Arbeitstexte für Schule und Studium. Der vollständige Text wird ergänzt durch anschaulich geschriebene Kommentare.

Autorentext

Hermann Hesse, geboren am 2.7.1877 in Calw/Württemberg als Sohn eines baltendeutschen Missionars und der Tochter eines württembergischen Indologen, starb am 9.8.1962 in Montagnola bei Lugano.

Er wurde 1946 mit dem Nobelpreis für Literatur, 1955 mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet. Nach einer Buchhändlerlehre war er seit 1904 freier Schriftsteller, zunächst in Gaienhofen am Bodensee, später im Tessin.

Er ist einer der bekanntesten deutschen Autoren des 20. Jahrhunderts.     

Heribert Kuhn, geb. 1953, ist freier Publizist. Er hat zahlreiche Veröffentlichungen zu Adalbert Stifter, Theodor Storm, Franz Kafka, Robert Musil, Hermann Hesse, Max Frisch und Norbert Gstrein herausgegeben.



Klappentext

,Kolks blonde Bräute' von Frank Schulz ist Heimat-Hewwimäddl und ganz große Klasse , schwärmt das Magazin Strapazin. Wir haben den lange vergriffenen komischen Romanerstling von Frank Schulz wieder lieferbar gemacht, in dem bereits viele Figuren seines Bestsellers Morbus fonticuli ihren ersten Auftritt hatten: Kolks blonde Bräute erhielt den Status eines Kultbuchs und Gegenklassikers der richtig gebildeten Stände (Frank Schäfer, Rolling Stone). Vier Freunde - Heiner, Bodo, Satschesatsche und unser Held Kolk - treffen sich turnusmäßig in der Hamburger Glucke zum Skat. Den Ort des Geschehens verlassen die Helden oft in einem Zustand, den sie zärtlich schwerer Lollimann nennen. In seinem bürgerlichen Beruf als Briefträger wird für Kolk die Aushändigung eines Einschreibebriefes an eine langbeinige Traumbraut mit blonden, lang gewellten Haaren und makellosem Körper zum epiphanischen Erlebnis, zum Dreh- und Wendepunkt seines Lebens und zum allerschönsten ewigen Kneipenerlebnisbericht für die Freunde der Becherrunde. Formvollendet schlingern, schlabbern und schleifen die Erzählstränge um den G-Punkt dieses wunderwunderwundervollen, überhaupt nicht aufgeregt genug zu preisenden Romans So hätte Arno Schmidt geschrieben, wenn er nicht bescheuert gewesen wäre (Gerhard Henschel). Lange Zeit vergriffen, gibt es jetzt den Erstroman von Schulz in einer Neuausgabe. Und billiger.

Produktinformationen

Titel: Narziss und Goldmund
Untertitel: Suhrkamp BasisBibliothek 40
Kommentiert von:
Autor:
EAN: 9783518188408
ISBN: 978-3-518-18840-8
Format: Taschenbuch
Herausgeber: Suhrkamp
Genre: Sekundärliteratur & Lektürehilfen
Anzahl Seiten: 408
Gewicht: 269g
Größe: H179mm x B118mm x T25mm
Jahr: 2013
Auflage: 3. A.
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "Suhrkamp BasisBibliothek"