1. Adventsüberraschung: 10% Rabatt auf alle Filme! Jetzt mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Ausgewählte Briefe

  • Taschenbuch
  • 567 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(3) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(2)
(1)
(0)
(0)
(0)
powered by 
Diese, von Hermann Hesse selbst getroffene Auswahl, die um 251 Briefe erweitert wurde, enthält vorwiegend die Briefe, in welchener... Weiterlesen
20%
31.90 CHF 25.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Diese, von Hermann Hesse selbst getroffene Auswahl, die um 251 Briefe erweitert wurde, enthält vorwiegend die Briefe, in welchener Stellung bezieht zu aktuellen Themen seiner Zeit, zu Fragen der Politik, der Religion, der Kunst und der Psychologie.

Hesse hat über 30 000 Briefe beantwortet. Die vorliegende, von Hesse selbst getroffene Auswahl, die später um 231 Briefe erweitert wurde, enthält vorwiegend solche Briefe, in welchen er grundsätzlich Stellung nimmt zu Problemen der Zeit, zum Spannungsverhältnis zwischen Individuum und Gesellschaft, zu Fragen der Politik, der Religion, der Kunst und der Psychologie.


Autorentext

Hermann Hesse, geboren am 2.7.1877 in Calw/Württemberg als Sohn eines baltendeutschen Missionars und der Tochter eines württembergischen Indologen, starb am 9.8.1962 in Montagnola bei Lugano.

Er wurde 1946 mit dem Nobelpreis für Literatur, 1955 mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet. Nach einer Buchhändlerlehre war er seit 1904 freier Schriftsteller, zunächst in Gaienhofen am Bodensee, später im Tessin.

Er ist einer der bekanntesten deutschen Autoren des 20. Jahrhunderts.     

Hermann Hesse, geboren am 2.7.1877 in Calw/Württemberg als Sohn eines baltendeutschen Missionars und der Tochter eines württembergischen Indologen, starb am 9.8.1962 in Montagnola bei Lugano.

Er wurde 1946 mit dem Nobelpreis für Literatur, 1955 mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet. Nach einer Buchhändlerlehre war er seit 1904 freier Schriftsteller, zunächst in Gaienhofen am Bodensee, später im Tessin.

Er ist einer der bekanntesten deutschen Autoren des 20. Jahrhunderts.     

Hermann Hesse, geboren am 2.7.1877 in Calw/Württemberg als Sohn eines baltendeutschen Missionars und der Tochter eines württembergischen Indologen, starb am 9.8.1962 in Montagnola bei Lugano.

Er wurde 1946 mit dem Nobelpreis für Literatur, 1955 mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet. Nach einer Buchhändlerlehre war er seit 1904 freier Schriftsteller, zunächst in Gaienhofen am Bodensee, später im Tessin.

Er ist einer der bekanntesten deutschen Autoren des 20. Jahrhunderts.     

Produktinformationen

Titel: Ausgewählte Briefe
Untertitel: Erweiterte Ausgabe
Nachwort von:
Editor:
Autor:
EAN: 9783518367117
ISBN: 978-3-518-36711-7
Format: Taschenbuch
Herausgeber: Suhrkamp
Genre: Briefe & Biografien
Anzahl Seiten: 567
Gewicht: 350g
Größe: H175mm x B111mm x T30mm
Jahr: 1974
Auflage: 8. A.
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "suhrkamp taschenbuch"