2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf alle deutschsprachigen Bücher! Jetzt mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Vernetzung von Lebensräumen mit Benjeshecken

  • Fester Einband
  • 157 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Hermann Benjes, Heckengärtner, Naturfotograf und Schriftsteller, geboren am 27. April 1937 in Drakenburg/Niedersachsen. Hat im deu... Weiterlesen
30%
15.50 CHF 10.85
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Autorentext
Hermann Benjes, Heckengärtner, Naturfotograf und Schriftsteller, geboren am 27. April 1937 in Drakenburg/Niedersachsen. Hat im deutschsprachigen Teil Europas seit 1981 mit Tausend Diavorträgen eine Spur hinterlassen, die sich nie wieder ausradieren läßt. Aus einer originellen Idee seines Bruders Heinrich entwickelte er die inzwischen weltbekannte Benjeshecke: laut Spiegel special -das erfolgreichste Flurbelebungskonzept der Naturschutzgeschichte- und mit Tausend Kilometern Benjeshecken der beispiellose Erfolg einer wegweisenden Idee. Seine humorvolle Sprache ist mit den Jahren noch drängender, ungeduldiger und radikaler geworden. Benjes beschränkt sich heute nicht länger auf die Rettung der Artenvielfalt, sondern stellt der Naturzerstörung die Armut der Menschen und die Massenarbeitslosigkeit entlarvend gegenüber.

Produktinformationen

Titel: Die Vernetzung von Lebensräumen mit Benjeshecken
Autor:
EAN: 9783924749156
ISBN: 978-3-924749-15-6
Format: Fester Einband
Herausgeber: Natur & Umwelt Verlags
Genre: Sozialwissenschaften allgemein
Anzahl Seiten: 157
Gewicht: 382g
Größe: H216mm x B154mm x T16mm
Veröffentlichung: 01.01.1998
Jahr: 1998
Auflage: 5., überarb. A