Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

S-Z

  • Fester Einband
  • 520 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Diese fünfbändige Bibliographie verzeichnet die gesamte maßgebliche lexikographische Literatur von den glossographischen Anfängen ... Weiterlesen
20%
345.00 CHF 276.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Diese fünfbändige Bibliographie verzeichnet die gesamte maßgebliche lexikographische Literatur von den glossographischen Anfängen bis zur elektronischen Gegenwart sowie eine Vielzahl von Arbeiten aus angrenzenden Gebieten, wie der europäischen Enzyklopädie und der Terminographie. Wo nötig, sind den bibliographischen Daten kurze Sachkommentare und Hinweise auf Rezensionen beigegeben.



Diese vierbändige Bibliographie führt erstmals die internationale Forschungsliteratur zur Wörterbuchforschung zusammen. Sie erlaubt den schnellen und gezielten Zugriff auf historische ebenso wie auf gegenwartsbezogene Themen und Arbeitsgebiete und stellt ein bibliographisches Fundament zur Verfügung, auf dem zukünftige Forschung aufbauen kann. Sie ist zugleich eine bibliographische Dokumentation der Geschichte der germanistischen Wörterbuchforschung und Lexikographie des Deutschen im Kontext seiner wichtigsten lexikographischen Partnersprachen.

Die Bibliographie ist ein Arbeitsinstrument für die Lexikographie zahlreicher Sprachen und für die internationale Wörterbuchforschung; auch für Lexikologen ist sie von Interesse. Sie erfasst ca. 25.000 Titel aus über 15 Sprachen und berücksichtigt alle Arten der Lexikographie. Die Titel sind alphabetisch geordnet und z. T. mit kurzen Kommentaren und mit Hinweisen auf Rezensionen versehen; sie werden über ein Sachregister sowie ein Namenregister zu denjenigen Personennamen erschlossen, die nicht im Alphabet stehen. Die Orientierung wird durch Querverweise zwischen den Titeln erleichtert. Im Zentrum der Bibliographie wurde die gesamte einschlägige Literatur zur germanistischen Lexikographie von den glossographischen Anfängen bis zur elektronischen Gegenwart berücksichtigt. Insbesondere mit Rücksicht auf die metalexikographische Theoriebildung, die lexikographischen Methoden und die zwei- und mehrsprachige Lexikographie wurde auch die anglistische, nordistische, romanistische und slavistische Lexikographie und Wörterbuchforschung berücksichtigt. Dabei wurde der Herausgeber von namhaften Kollegen unterstützt.

Die Bibliographie richtet sich an alle Philologien, besonders die Germanistik, Sprachwissenschaftler, Lexikographen u.a. in Verlagen und Wörterbuch-Arbeitsstellen, Computerlinguisten und Literaturwissenschaftler.

Produktinformationen

Titel: S-Z
Autor:
EAN: 9783110190274
ISBN: 978-3-11-019027-4
Format: Fester Einband
Herausgeber: De Gruyter
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 520
Gewicht: 1052g
Größe: H246mm x B175mm x T32mm
Jahr: 2007

Weitere Produkte aus der Reihe "Herbert Ernst Wiegand: Internationale Bibliographie zur germanistische"