1. Adventsüberraschung: 10% Rabatt auf alle Filme! Jetzt mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Ausdruck von Emotionen in der Zweitsprache

  • Kartonierter Einband
  • 156 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der deutsche Weltschmerz, das gälische suaimhneas croi oder das portugiesische saudade - viele Emotionswörter lassen sich nicht so... Weiterlesen
20%
35.90 CHF 28.70
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Der deutsche Weltschmerz, das gälische suaimhneas croi oder das portugiesische saudade - viele Emotionswörter lassen sich nicht so leicht übersetzen. Auch die Kategorisierung und die Konventionen zum Ausdruck von Emotionen sind je nach Sprach- und Kulturraum unterschiedlich. Direkt betroffen von diesen Unterschieden sind Personen, die im Alltag ihre Zweitsprache verwenden. Auf welche Schwierigkeiten stoßen sie beim Versuch, ihre Emotionen in Worte zu fassen? Welche Möglichkeiten kann ihnen die Zweitsprache auf der anderen Seite bieten? Die komplexen Beziehungen zwischen Muttersprache, Zweitsprache und emotionalem Erleben führen zu einer Vielzahl möglicher Phänomene, die die Autorin in diesem Buch umfassend betrachtet.

Autorentext

Henriette Schneider studierte Translation (B.A.) und Konferenzdolmetschen (M.A.) für die Sprachen Spanisch und Englisch an der Universität Leipzig. Sie absolvierte je ein Auslandssemester an der Universidad de Granada und der Heriot Watt University Edinburgh. Während des Studiums belegte sie außerdem Kurse im Studiengang Linguistik mit Schwerpunkt auf Syntax, Semantik und Psycholinguistik.



Klappentext

Der deutsche "Weltschmerz", das gälische "suaimhneas croi" oder das portugiesische "saudade" - viele Emotionswörter lassen sich nicht so leicht übersetzen. Auch die Kategorisierung und die Konventionen zum Ausdruck von Emotionen sind je nach Sprach- und Kulturraum unterschiedlich. Direkt betroffen von diesen Unterschieden sind Personen, die im Alltag ihre Zweitsprache verwenden. Auf welche Schwierigkeiten stoßen sie beim Versuch, ihre Emotionen in Worte zu fassen? Welche Möglichkeiten kann ihnen die Zweitsprache auf der anderen Seite bieten? Die komplexen Beziehungen zwischen Muttersprache, Zweitsprache und emotionalem Erleben führen zu einer Vielzahl möglicher Phänomene, die die Autorin in diesem Buch umfassend betrachtet.

Produktinformationen

Titel: Ausdruck von Emotionen in der Zweitsprache
Untertitel: Möglichkeiten und Grenzen
Autor:
EAN: 9783732905904
ISBN: 978-3-7329-0590-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Frank & Timme
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 156
Gewicht: 219g
Größe: H211mm x B151mm x T11mm
Veröffentlichung: 12.09.2019
Jahr: 2019