Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Rechtsstellung der Verfahrensbeteiligten im gesellschaftsrechtlichen Spruchverfahren

  • Kartonierter Einband
  • 140 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Spruchverfahren sind in der gesellschaftsrechtlichen Praxis von herausragender Bedeutung. Umso mehr verwundert es, dass die grundl... Weiterlesen
20%
79.00 CHF 63.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Spruchverfahren sind in der gesellschaftsrechtlichen Praxis von herausragender Bedeutung. Umso mehr verwundert es, dass die grundlegende Frage nach der Rechtsstellung der Verfahrensbeteiligten im gesellschaftsrechtlichen Spruchverfahren bis heute weit von einer abschließenden Klärung entfernt ist. Die Arbeit geht dieser Frage nach und beantwortet dabei auch noch andere - bislang ungeklärte - Zweifelsfragen des Spruchverfahrens.

Autorentext

Der Autor: Hendrik Mielke wurde 1977 in Schwäbisch Hall geboren. Von 1997 bis 2002 studierte er Rechtswissenschaften mit Wirtschaftswissenschaftlicher Zusatzausbildung an der Universität Bayreuth. 2002 schloss er dort sein Studium mit dem Ersten Juristischen Staatsexamen als «Wirtschaftsjurist (Univ. Bayreuth)» ab. Anschließend war der Autor von 2002 bis 2004 Rechtsreferendar im OLG-Bezirk Bamberg. Seit dem Zweiten Juristischen Staatsexamen ist er als Rechtsanwalt in Schwäbisch Hall tätig.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Das Spruchverfahren - Die Verfahrensbeteiligten - Die Rechtsstellung der Verfahrensbeteiligten.

Produktinformationen

Titel: Die Rechtsstellung der Verfahrensbeteiligten im gesellschaftsrechtlichen Spruchverfahren
Untertitel: Dissertationsschrift
Autor:
EAN: 9783631549452
ISBN: 978-3-631-54945-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 140
Gewicht: 242g
Größe: H208mm x B148mm x T12mm
Jahr: 2006
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Schriftenreihe zum Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht"