Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Anfänge des modernen Arbeitsrechts

  • Kartonierter Einband
  • 549 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Arbeit untersucht den Zusammenhang, der zwischen der Industrialisierung, der Fabrikarbeit von Kindern und Jugendlichen und and... Weiterlesen
20%
105.00 CHF 84.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Arbeit untersucht den Zusammenhang, der zwischen der Industrialisierung, der Fabrikarbeit von Kindern und Jugendlichen und andererseits der Idee der staatlichen Schulbildung in Preussen bestanden hat. Die sozialpolitische Forderung, die Kinder der ärmeren Schichten in den Volksschulunterricht mit einzubeziehen, wurde allmählich von dem gesamtgesellschaftlichen Interesse überlagert, eine Proletarisierung der gewerblichen Arbeiter zu verhindern. Zu den ersten Gesetzen, mit denen Preussen das System der ungehinderten Gewerbefreiheit eingeschränkt hat, gehören das Regulativ vom Jahre 1839 und das Fabrikgesetz vom Jahre 1853.

Zusammenfassung
quot;Insgesamt kann festgehalten werden, daß damit eine verdienstvolle und breit angelegte Darstellung des genannten Themenkreises geboten wird, welche auf einer überaus gewissenhaft recherchierten Quellen- und Literaturbasis fußt." (Gerald Schöpfer, Zeitschrift für Neuere Rechtsgeschichte)

Inhalt

Aus dem Inhalt: Erwerbsarbeit der Kinder um 1800 - Aufwertung des Volksbildungsgedankens an der Wende zum 19. Jahrhundert - Rechtliche Grenzen der Gewerbefreiheit in der Epoche des Vernunftrechts - Der Handlungsspielraum des Gesetzgebers während der Restaurationsepoche - Das Arbeiterproblem in der ersten Krise des Wirtschaftsliberalismus.

Produktinformationen

Titel: Die Anfänge des modernen Arbeitsrechts
Untertitel: Ein Beitrag zur Geschichte des Jugendarbeitsschutzes unter besonderer Berücksichtigung der Entwicklung in Preussen
Autor:
EAN: 9783820480023
ISBN: 978-3-8204-8002-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 549
Gewicht: 683g
Größe: H208mm x B151mm x T33mm
Jahr: 1985
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften Recht"