Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Grundrechtsschutz beim privatrechtlichen Staatshandeln

  • Paperback
  • 194 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Handelt der Staat privatrechtlich, bewegt er sich im Grenzbereich zwischen dem öffentlichen Recht und dem Privatrecht. Dies wirft ... Weiterlesen
20%
69.00 CHF 55.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Zusammenfassung
Handelt der Staat privatrechtlich, bewegt er sich im Grenzbereich zwischen dem öffentlichen Recht und dem Privatrecht. Dies wirft im Zusammenhang mit dem Grundrechtsschutz die Frage auf, inwieweit der Staat bei seinem Handeln auf dem Boden des Privatrechts überhaupt an die Grundrechte gebunden bleibt und wer auf welchem Rechtsweg eine potenzielle Grundrechtsverletzung gegen den Staat als Privatrechtssubjekt geltend machen kann. Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, dieser Grundrechtsschutzproblematik nicht nur aus grundrechtstheoretischer und prozessrechtlicher Sicht, sondern auch mit Blick auf die Rechtsprechungspraxis auf den Grund zu gehen und anhand der dadurch gewonnenen Erkenntnisse zu deren Lösung beizutragen.

Produktinformationen

Titel: Grundrechtsschutz beim privatrechtlichen Staatshandeln
Autor:
EAN: 9783725563098
ISBN: 978-3-7255-6309-8
Format: Paperback
Herausgeber: Schulthess
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 194
Gewicht: 390g
Größe: H225mm x B154mm x T16mm
Veröffentlichung: 01.05.2011
Jahr: 2011
Auflage: 06.05.2011

Weitere Produkte aus der Reihe "Zürcher Studien zum öffentlichen Recht"

Zuletzt angesehen
Verlauf löschen